Praxistest: Wie schlägt sich der Microfaser Hüttenschlafsack auf der Bergtour

6
CNOC Hüttenschlafsack Test

Kompakte Größe – mit 210x75cm Platz auch für große Erwachsene

Praxistest: Ein guter Freund auf jeder Berghütte – der Microfaser Hüttenschlafsack von CNOC

Wandern in den Bergen, eine Mehrtagestour mit einer Hüttenübernachtung – Wanderherz was willst du mehr. Aber wer kennt es nicht. Der eigene leichte Schlafsack ist einfach zu groß und zu schwer für den Rucksack, trotzdem möchte man nicht unter der dicken Decke im Massenlager schlafen, von der jeder weiß, das sie nur einmal im Herbst gewaschen wird. Selbst wenn man die lange Unterwänsche anlässt, ein zweifelhaftes Vergnügen, spätestens beim Kopfkissen hört dann für die meisten der hygienische Spaß auf. Gut beraten ist man also, wenn man einen Microfaser Hüttenschlafsack mit im Gepäck hat. Er liegt zwischen Körper und Bettwäsche und bietet einen weichen und vor alle hygienischen Schutz. Wir haben im letzten Bergsommer verschiedene Modelle getestet und stellen Euch heute den Hüttenschlafsack Microfaser von CNOC vor, der uns auf unseren Hüttentouren überzeugt hat.

CNOC Travelsheet Test

Das Travelsheet ist waschmaschinenfest

Auf jeder Berghütte ein guter Freund

Die wichtigsten Kriterien für jede Wanderung in den Bergen mit Übernachtung sind Gewicht und Kompaktheit: Der Microfaser Hüttenschlafsack von CNOC wiegt nur 220 Gramm und ist mit 220×75 cm Größe auch für große Erwachsene geeignet – viele andere Modelle waren deutlich schmaler ohne beim Thema Gewicht vollends zu überzeugen. Wichtig auch, das verwendete Material. Hier gibt es Seide mit einem angenehm kühlendem Effekt (leider auch in der Preisklasse etwas höher anzusiedeln), Baumwolle (saugt sich leider mit Körperflüssigkeit oder Feuchtigkeit zu schnell voll) oder Microfaser. Microfasern (wahlweise auch Mikrofaser) sind eine Zusammenfassung aus sehr dünnen, feinen Fasern und haben nur ungefähr ein Hundertstel des Durchmessers eines menschlichen Haares. Eine Faser wiegt ein Gramm pro zehntausend Meter, ist aber trotzdem reißfest und beständig. Baumwolle wiegt vergleichsweise bei derselben Menge1,5 bis 2,5 Gramm. Das Material ist aus unserer Sicht ideal für Bergfreunde: Gewicht und Material sind ideal für eine Sportart, bei der es eben genau um die beiden Faktoren geht.

Cocoon Hüttenschlafsack Test

Hygenischer Schutz bei Hüttenübernachtungen

Wie fühlt sich die Nacht in einem Mikrofaser Hüttenschlafsack an?

Der Reiseschlafsack wird in einem praktischem Bag mit Kordelzug geliefert, der Hüttenschlafsack Mikrofaser haben wir in der Farbe blau bestellt. Er verfügt über ein integriertes Kissenfach und ist an einer Seite circa 40 cm an der Seite nicht vernäht, damit der Einstieg in das Travelsheet einfacher ist. Die Nähte sind gut vernäht, das Material riecht beim Auspacken nicht. Bei der Pflege Microfaser Hüttenschlafsack gibt es jedoch einiges vorab zu beachten – hier gibt es einen Ratgeber für die richtige Pflege von Microfaser Hüttenschlafsäcken.

Beim Einsatz auf der Berghütte wird der leichte Hüttenschlafsack wie eine Schutzhülle zwischen Körper und Beddecke benutzt. Das Material ist angenehm weich auf der Haut, reibt nicht und kühlt leicht. Auf den meisten Berghütten ist ein Hüttenschlafsack auch Pflicht, und das aus gutem Grund. Jede Nacht ein anderer Übernachtungsgast, oft nach anstrengenden Gipfelanstiegen, sind hygenische  Grundmaßnahmen natürlich sinnvoll. Besonders praktisch aus unserer Sicht ist das eingenähte Kissenfach – hier wird das Kopfkissen einfach eingeschoben und kann während des Schlafs nicht verrutschen.

Fazit: Kühlende Microfaser für Bergfreunde

Wer einen Hüttenschlafsack kaufen möchte, ist mit dem vorgestellten Modell gut beraten. Verarbeitung, Qualität, Größe und Gewicht sind für den Einsatzbereich Berg und Hüttenübernachtung optimiert. Vor dem ersten Einsatz sollte man das Microfaser Travelsheet in einem ersten Waschgang (siehe Anleitung weiter oben) für seinen Einsatz vorbereiten. Nach dem Gebrauch lässt sich das Material bis zu 30 Grad maschinell waschen. Wir haben ein spezielles Outdoor-Waschmittel verwendet.

Den Microfaser Hüttenschlafsack gibt es im Fachhandel oder im Online Shop zu kaufen.

Bilder Microfaser Hüttenschlafsack

97%
97%
Bewertung

Der Microfaser Hüttenschlafsack ist mit einem Gewicht von 220 Gramm und einer Größe von 220x75 cm ideal für jede Hüttenübernachtung in den Bergen. Die verwendete Microfaser ist weich, hygienisch und gewichtsoptimiert. Der seitliche Einstieg an einer Seite leicht geöffnet, so das ein Ein- und Ausstieg leicht von statten geht. Praktisch ist das integrierte Kopfkissenfach. Unserer Testsieger ist im Fachhandel kaufbar.

  • Qualität
    10
  • Größe
    9
  • Preis- Leistungsverhältnis
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (3 Stimmen)
    7.7
Praxistest: Wie schlägt sich der Microfaser Hüttenschlafsack auf der Bergtour: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

6 Kommentare

  1. Danke für den Test – haben den Hüttenschlafsack auf unserer E5 Wanderung mit dabei gehabt und vorher und nachher gewaschen. Gute Qualität.

  2. Sehr gute Verarbeitung, bequemer Einstieg weil große Öffnung, angenehmes weiches Material. Auch ein nicht so schlanker Mensch passt gut rein. Leicht und klein verpackt!

  3. Ich habe mir den Hüttenschlafsack für eine bevorstehende Asien-Reise gekauft und somit noch nicht dauerhaft in Einsatz gehabt bzw. getestet. Aber der erste Eindruck ist schon mal bestens. Kleines Packmaß und sehr leicht — passt sicher noch in jeden Koffer oder Rucksack. Ich habe den Schlafsack natürlich auch bereits ausgepackt und einmal gewaschen — bisher wirklich gute Qualität, die super schnell trocknet. Probeliegen war schon mal sehr gut — angenehme Größe und vor allem ein tolles Einsteckfach für ein Kissen an der Unterseite. Zudem ließ sich der Schlafsack auch ganz easy wieder zusammenlegen und in die mitgelieferte kleine Tragetasche verpacken. Bisher bin ich rundum zufrieden mit dem Kauf — nun kann der Urlaub starten. 🙂

  4. Ich habe diesen Schlafsack für eine Südostasien-Reise gekauft, da ich noch nicht wusste, in was für Unterkünften ich absteigen werde und aus hygienischen Gründen (in meinem Kopf) in meinem eigenen „Stoff“ schlafen wollte.
    Dafür war der Schlafsack super geeignet: Der Schlafsack ist sehr dünn, was bei der Hitze während der Reise natürlich sehr gut war und außerdem ist er sehr angenehm auf der Haut, sodass man ihn beim Schlafen kaum bemerkt.
    Außerdem ist er zusammengerollt sehr klein und wiegt fast nichts, sodass er keine zusätzliche Tragelast dargestellt hat.
    Für den Preis hätte ich so einen tollen Schlafsack nicht erwartet und bin absolut begeistert!

Kommentare