Skigebiet Damüls – Skifahren im Großen Walsertal im Arlberg

0
Skigebiet Damüls Pistenplan (c) Alpenregion Bludenz

Skigebiet Damüls Pistenplan (c) Alpenregion Bludenz

Skigebiet Damüls – Skifahren im Großen Walsertal im Arlberg

34 Liftanlagen und 123 Pistenkilometer: Das Skigebiet Damüls Mellau Faschina

Skifahren im Großen Walsertal

Mit 34 Liftanlagen und rund 123 Pistenkilometern bieten das “Skigebiet Faschina”, “Skigebiet Sonntag Stein”, “Skigebiet Raggal” und das angrenzende “Skigebiet Damüls” jedem Skifahrer die passende Abfahrt. Auch Familien finden sich in den übersichtlichen Gebieten im Vorarlberg gut zurecht.

Die Skigebiete im Überblick

Ein gratis Skibus führt direkt zu den Talstationen, zwei Ski- und Snowboardschulen bringen Anfänger und Fortgeschrittene perfekt in Schwung. Snowtubing- und Rodelbahnen gehören ebenfalls zum Wintersportangebot. Von zwei Bergrestaurants kann man den Panoramblick auf die Berge der Alpenregion Bludenz genießen. Wer in Stille und Ruhe die Winterlandschaft genießen möchte, begibt sich auf die Winterwanderwege, Schneeschuhrouten und Langlaufloipen. Skitourengeher finden Herausforderungen aller Schwierigkeitsgrade. Geführte Schneeschuhwanderungen, Sennereibesuche und Kulturveranstaltungen runden den Winter im “Biosphärenpark Großes Walsertal” ab.

Skikurs im Skigebie Damüls

Skigebiet Damüls Mellau (c) Alpenregion Bludenz

Skigebiet Damüls

Damüls bezeichnet sich selbst als das schneereichste Dorf der Welt und in der Tat bietet das Skigebiet Damüls Schneesicherheit bis in das Frühjahr hinein. Zwischen 1340 und 2009 Meterbefinden sich über 100 Kilometer Abfahrten, schöne Höhenloipen, Winterwanderwege und viele schöne Berghütten.

Das Skigebiet Damüls verfügt über moderne Beförderungsanlagen, wie etwa die 6er- Sesselbahnen Elsenkopf und Hohe Wacht, und Pistengeräte garantieren Ski- und Snowboardvergnügen für jedermann. Die Abfahrten oberhalb Damüls bieten für jeden Wintersportler etwas und falls jemand sein Können noch verbessern möchte.

Auch abseits der präparierten Pisten findet der Winterurlauber zahlreiche attraktive Angebote. So etwa eine über 3 Kilometer lange beleuchtete Naturrodelbahn, ein über 22 km langes Winterwanderwegenetz, Pferdeschlittenfahrten und vieles mehr.

Skigebiet Sonntag im Großen Walsertal

• 2 Liftanlagen (1 Seilbahn und 1 Sessellift)
• 1.300-1.800 Meter
• 7 Kilometer Pisten (4 Kilometer blau, 3 Kilometer rot)

Skigebiet Faschina im Großen Walsertal

• 5 Liftanlagen
• 1.500-2.000 Meter
• 12 km Pisten(6 Kilometer blau, 4 Kilometer rot, 2 Kilometer schwarz)

Skigebiet Raggal

• 3 Liftanlagen
• 1.050-1.200m
• 7km Pisten (4,2 Kilometer blau, 2,8 Kilometer rot)

Schneeschuhwandern im Vorarlberg

Schneeschuhwandern in der Alpenregion Bludenz (c) Alpenregion Bludenz

Großes Walsertal für Familien

Miniclub in Faschina
Ganztagesbetreuung für Kinder von 2-4 Jahren bietet die Skischule in Faschina ganz in der Nähe der Lifte und der Skischule an. Eine Skilehrerin spielt, bastelt und zeichnet mit den Kindern oder alle tummeln sich gemeinsam auf dem anliegenden Spielplatz, während die Eltern Skifahren oder einfach nur entspannen.

„Bauernhofdetektive“
Kinder (6 bis max. 15 Kinder) können auf spielerische Art das Leben der Menschen und Tiere sowie die Arbeit auf einem Bauernhof kennen lernen. Während der rund dreistündigen “Detektivsarbeit” gibt es auch eine kräftige und gesunde Jause vom Bauernhof.

Skifahren im Kinderland Raggal
Im Schnee herumtollen, rutschen, Schneemann bauen und unter professioneller Leitung kinderleicht am idealen Übungshang Skifahren lernen könne Kinder im Kinderland in Raggal.

Skigebiet Damüls und die Region Gr0ßes Walsertal: Abseits der Pisten

Ein Wintertraum – Angebote für (sportliche) Genießer
Wer Urlaub und Natur in vollen Zügen genießen will, dem bietet der Biosphärenpark Großes Walsertal zahlreiche Möglichkeiten. Ob Skifahren, Tourengehen, Langlauf, Winter- und Schneeschuhwandern, Rodeln oder einfach nur relaxen auf den Sonnenterrassen der Berggasthäuser und Skihütten – für jeden Wunsch, jedes Alter und jeden Anspruch gibt es ein passendes Angebot.

Winter- und Schneeschuhwandern
Der landschaftliche Zauber einer winterlichen Bergwelt, die klare Luft und die Lichtfülle der Wintertage, die im Winter für die Gesundheit so wertvoll sind, haben das Winterwandern immer beliebter gemacht. Auf fast 60 Kilometer Winterwanderwegen im Großen Walsertal, die kontinuierlich ausgebaut und nach dem neuen Landeskonzept einheitlich beschildert werden, kann die herrliche Landschaft zu Fuß oder auch auf Schneeschuhen erkundet werden. Die Auswahl erstreckt sich bis in alpine Höhen (2.000 Meter), die zum Teil bequem und zeitsparend mit Liften zu erreichen sind. Man kann von einer bis mehrere Stunden und von nahezu eben bis steil ansteigend nach Kondition und Lust aus einem breiten Angebot auswählen.

BERGaktiv – auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft
Sich mit Schneeschuhen vertraut machen und in Begleitung der BERGaktiv Winterwanderführer hinaus in die Winterlandschaft wandern. Das gleichmäßige Gehen macht Spaß und fördert die Ausdauer. Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben nehmen an den Wanderungen kostenlos teil, los geht es zu den ausgeschriebenen Terminen ab einer Anmeldung und bei (fast) jeder Witterung.

Langlaufen – Fitness, Entspannung und Erlebnis zugleich
Was liegt näher für die vielen Nordic Walker, als im Winter auf die Langlaufski umzusteigen. Allein mit sich, unterwegs durch eine tiefverschneite Bilderbuchlandschaft stellt sich schnell ein Gefühl des entspannt seins ein. Für Langläufer stehen insgesamt 33 Kilometer Langlaufloipen zur Verfügung.

Rodeln
Rodelbahnen in Sonntag und dem nahen Damüls ergänzen das Angebot für Nichtskifahrer. Ideal für Familien! Spaß und Action sind beim Nachtrodeln im benachbarten Damüls angesagt. Rodelverleih bieten die Sportgeschäfte.

Rodelbahn Sonntag-Stein
Die Rodelbahn führt von Unterpartnom auf dem Güterweg nach Stein zur Bergstation der Gondelbahn.
Länge: 4,8 Kilometer
Höhenunterschied: ca. 500 Meter
Gehzeit: 1,5 Stunden
Einkehrmöglichkeiten:
Seilbahnstüble bei der Bergstation Gondelbahn
Partnomhüsli auf der Alpe Unterpartnom

Tourengehen – die stille Variante des Skifahrens
Die romantischen Bergdörfer als Ausgangspunkt für traumhafte und anspruchsvolle Skitouren. Die Stille und Unberührtheit der Natur, einzigartige Aussichten, das großartige Gefühl auf einem Gipfel stehend sich selbst und den Berg bezwungen zu haben und das einmalige „Feeling“ auf einem jungfräulichen Tiefschneehang hinab zu gleiten sind Medizin und Droge zugleich.

Langlaufen in der Alpenregion Bludenz bei Damüls

Langlaufen in der Alpenregion Bludenz (c) Alpenregion Bludenz

Fazit: Skigebiet Damüls und die Region Großes Walsertal

Die Liftanlagen sind problemlos von den meisten Hotels, Pensionen und Ferienappartements aus per Ski zu erreichen. Ob Carving, Tiefschnee, im riesigen Freeride-Gelände oder einfach nur Skifahren – im Skigebeit Damüls Mellau Faschina findet man ein gutes Angebot für alle alpinen Sportarten. Benachbarte Skigebiete in der Alpenregion Bludenz sind das Skigebiet Brandnertal und das Skigebiet Klostertal.

Skigebiet Damüls – Skifahren im Großen Walsertal im Arlberg: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare