Mont Blanc: Von der Aiguille du Midi zum Refuge des Cosmiques

0
Mont Blanc: Aufstieg am Cosmique Grat zur Aiguille du Midi

Mont Blanc: Aufstieg am Cosmique Grat zur Aiguille du Midi

Mont Blanc – Refuge des Cosmiques

Mont Blanc: Von der Aiguille du Midi zum Refuge des Cosmiques

Die Aiguille du Midi (3.842 Meter) ist ein felsiger Vorposten im Mont-Blanc-Massiv südlich von Chamonix und überragt das Stadtzentrum um 2.800 m. Der Gipfelbereich ist durch eine Seilbahn für den Tourismus erschlossen und stellt einen der beliebtesten Aussichtspunkte auf dem höchsten Gebirgszug der Alpen dar. 1955 wurde die Seilbahn Télépherique de l’Aiguille du Midi eröffnet. Sie führt von Chamonix in zwei Sektionen auf die Felsspitze. Von der Mittelstation auf der Plan de l’Aiguille (2310 Meter) hängt das Seil ohne Zwischenstützen kilometerlang und 1467 Meter hoch bis zur Bergstation. Von hier aus geht man in gut 45 Minuten zum Tagesziel, dem Refuge des Cosmiques (3.613 Meter).

Charakter:

Mittelschwere Hochtour aufgrund des ausgesetzten Grates. Die Strecke geht nur bergab und ist in gut 45 Minuten zu bewältigen.

Tour:

Ausstieg auf der Aiguille du Midi, von dort über den Gipfelgrat und entlang des Bergrückens zur Refuge des Cosmiques.

Ankunft:

Refuge des Cosmiques.

[youtube]http://youtu.be/uNX4gOHicTc[/youtube]
Mont Blanc: Von der Aiguille du Midi zum Refuge des Cosmiques: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare