Grosses Walsertal im Vorarlberg – Wandertipps durch das bäuerlich geprägtes Bergtal

0
Grosses Walsertal Vorarlberg

Alpe Steris im Grossen Walsertal im Vorarlberg (c) IMM In Mountain Movement GmbH

Biosphärenpark Grosses Walsertal Vorarlberg

Wandertipps für die Region Grosses Walsertal in der Alpenregion Bludenz

Das Große Walsertal ist ein dünn besiedeltes, bergbäuerlich geprägtes Gebirgstal nordöstlich von Bludenz und als Nachbartal des Kleinem Walsertals. Rund 3.400 Einwohner verteilen sich auf die sechs Gemeinden Thüringerberg, St. Gerold, Blons, Sonntag-Buchboden, Fontanella-Faschina und Raggal-Marul. Die landschaftlich abwechslungsreiche Bergwelt mit ihren Schluchten, Wildbächen, bunten Alpwiesen, 230 Kilometern markierten Wanderwegen, 40 Berggipfeln und 47 bewirtschafteten Alpen ladet zum genussvollen Wandern ein. Ein Naturjuwel, das im Jahre 2000 von der UNESCO zum Biosphärenpark ausgezeichnet wurde. Der köstliche Bergkäse „Walserstolz“, Bergtee und Kräuter stehen für die Genussregion Großes Walsertal. Kultureller Mittelpunkt ist die Propstei St. Gerold mit einem außergewöhnlichen Kunst- und Kulturangebot. Und zu all dem kommt die herzliche Gastfreundschaft der Walser.

Grosses Walsertal Österreich

Das Breithorn im Grossen Walsertal (c) IMM In Mountain Movement GmbH

Leben im Einklang mit der Natur – UNESCO Biosphärenpark Grosses Walsertal Vorarlberg

Das Programm „Man and Biosphere“ wurde von der UNESCO in den 70er-Jahren gestartet. Das ehrgeizige Ziel: Es sollen Wege aufgezeigt werden, wie besonders schützenswerte Lebensräume für zukünftige Generationen erhalten werden können. Dazu wurde im Laufe der Jahre ein weltumspannendes Netz an Musterregionen für nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsweisen geknüpft. Diese Modellregionen heißen Biosphärenparks und es sind so berühmte Plätze wie die Rocky Mountains, die Galápagos-Inseln und die Serengeti darunter. In einem Biosphärenpark sollen Mensch und Natur miteinander in Wechselwirkung treten und sich positiv ergänzen. Die Natur zu nutzen ohne ihr zu schaden, so lautet die Devise eines Biosphärenparks. Das “Grosse Walsertal Vorarlberg” wurde am 10. November 2000 von der UNESCO zum Biosphärenpark ausgezeichnet.

Biosphärenpark Großes Walsertal

Biosphärenpark Großes Walsertal (c) IMM In Mountain Movement GmbH

Die „Bsundrige Zit“ im Biosphärenpark Grosses Walsertal Vorarlberg

Abendrot – Sonnenuntergangswanderung

Wenn die letzten Sonnenstrahlen die Berggipfel treffen, kehrt auf den Bergen eine Stille ein, die uns aufatmen lässt. Die entspannte Ruhe ist voll von Geräuschen der Nacht, die im hektischen Alltag untergehen. Wenn die Sonne im Westen versinkt, stehen unsere Gäste auf dem Hohen Frassen und kommen mit dem Tag zur Ruhe. Die Einkehr in der Frassen Hütte und der Abstieg zurück nach Raggal stellen den Abschluss der Sonnenuntergangswanderung dar. Donnerstags, € 10,- pro Person. Für den Hüttenübernachtung empfehlen wir unseren Microfaser Hüttenschlafsack Testsieger.

Klang.Genuss – Die kleine Nachtmusik des Echos

Die Natur macht viele Geräusche – man muss nur genau hinhören! Das Laub im Wald raschelt, in der Ferne hört man ganz leise die Kuhglocken von der Alp, Vögel zwitschern und wenn man ganz viel Glück hat, macht sich auch ein Uhu bemerkbar. Der Klangraum Weg in Sonntag/Stein bietet leisen Tönen eine große Bühne. Ein kleines Konzert an der Echowand und eine gemütliche Einkehr mit musikalischer Begleitung runden das Klangerlebnis ab.  Freitags, € 59,- pro Person

 

Gross Walsertal

Alpfrühstück auf der Alpe Steris (c) IMM In Mountain Movement GmbH

Morgensonne – Sonnenaufgangswanderung Zafernhorn

Sonnenaufgänge sind etwas Besonderes. Zu sehen, wie die Welt langsam wieder erwacht, in ein warmes Licht getaucht wird und wie wieder Bewegung in die Dörfer und Wälder kommt ist ein Erlebnis. Wenn man dazu noch auf einem Berggipfel steht und beobachten kann, wie die Sonne langsam das ganze Tal erfasst, hat das etwas Magisches. Diese besondere Wanderung in den Tag mit Bergfrühstück ist das frühe Aufstehen mehr als wett!  Samstags, ab € 15,- pro Person

Exklusiver Gipfelsieg – Bezwingen Sie mit Ihrem persönlichen Guide einen der bekannten Gipfel im Rätikon- und Lechquellengebirge

Folgende Touren stehen zur Auswahl:
• Zimba: 1,5 Tagestour zum „Matterhorn“ Vorarlbergs inkl. Übernachtung
• Rote Wand: Sehnsuchtsberg des Klostertals & Großen Walsertals
• Roggelskopf: Idealer Gipfel für Kletter-Einsteiger hoch über Braz
• Schönebergkante: Klettererlebnis auf 140 Höhenmetern
• Misthaufen: Konditionell fordernd

Walsertal

Das Walsertal im Vorarlberg (c) IMM In Mountain Movement GmbH

Fazit: Grosses Walsertal Vorarlberg – Wandern im UNESCO Biosphärenpark

Wandern im Naturpark der UNESCO – ob Genusswanderung, Themenwanderung oder alpines Bergsteigen – die Region Grosses Walsertal Vorarlberg bietet für Familien und Aktivsportler jede Menge Wanderwege und Gipfel.

Video Grosses Walsertal Vorarlberg

Bilder Grosses Walsertal Vorarlberg

94%
94%
Bewertung

Grosses Walsertal Vorarlberg - das Große Walsertal ist mit rund 3.500 Einwohnern ein eher dünn besiedeltes, bäuerlich geprägtes Bergtal nordöstlich von Bludenz im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Das steile Kerbtal besitzt spärlichen Talgrund und ist nördlich von den üppig grünen Flyschbergen und südlich von den schroffen Kalkhochalpen charakterisiert. Da die Viehwirtschaft Jahrhunderte lang die wichtigste Lebensgrundlage darstellte, prägen Wiesen und Weiden die Landschaft des Großen Walsertals.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (2 Stimmen)
    6.7
Grosses Walsertal im Vorarlberg – Wandertipps durch das bäuerlich geprägtes Bergtal: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,60 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.