Urlaub in der Hochsteiermark – das schönste Platz’l Österreichs

0
Schneealm Hochsteiermark

Auf der Schneealm in der Hochsteiermark (c) Steiermark Tourismus

Auf Schatzsuche in der Hochsteiermark

Urlaub Hochsteiermark: Natur, Brauchtum und die Liebe für sich entdecken

Der Grüne See, das schönste Platz’l Österreichs, ist einer von vielen strahlenden Juwelen des Hochsteiermark Tourismus. Diesen Sommer lädt die herzerfrischende Region dazu ein, sich von stimmungsvollen Plätzen bezaubern zu lassen und die magischen Augenblicke beim Selfie-Shooting festzuhalten. Und wer noch nicht den richtigen Schatz an seiner Seite hat, dem hilft die Hochsteiermark bei der Partnersuche auf die Sprünge.

Wandern Obersteiermark: Die Karibik der Steiermark

Im Oktober 2014 wählten die Österreicher den Grünen See bei der ORF-Sendung „9 Plätze – 9 Schätze“ zum schönsten Fleck des Landes und machten die „Karibik der Steiermark“ über die Grenzen hinaus bekannt. Doch die Hochsteiermark – die Region vom Steirischen Semmering zum Hochschwab und bis über die Eisenerzer Alpen hinaus – hat weitere Schatzplätze zu bieten.
Ein Kulturschatz lässt sich in der Kunsthalle Leoben heben, die im Rahmen der Ausstellung „Von Alexander dem Großen bis Kleopatra – die letzten Pharaonen“ ins Alte Ägypten entführt. Einblicke ins mühevolle Leben der Bergleute bietet das neue Bergwerksmuseum Montanarum Altenberg, wo sich Relikte aus dem Stollen bestaunen lassen.

Grüner See Hochsteiermark

Wandern in der Hochsteiermark am Grünen See (c) Tomm Lamm

Wandertipp in der Hochsteiermark: Übers Grübl auf den Eisenerzer Reichenstein

Ausgangspunkt: Präbichlerhof

Streckenverlauf:

Vom Parkplatz Präbichlerhof dem markierten Wanderweg 605 zur Bergstation des Sesselliftes folgen. Dort beginnt der etwas steilere Aufstieg auf den Rösselhals. Am Rösselhals wechselt man nun auf die Eisenerzer Seite und quert den steilen Rasenhang bis zu einer Weggabelung (Theklasteig). Wählt man den linken und zugleich anspruchsvolleren Weg, folgt man dem Steig bis unter die Felsen, von wo eine Eisenstiege nach oben führt. Wählt man bei der Abzweigung den rechten Weg, umgeht man die Eisenstiege in einer großen Schleife. Nach der Eisenstiege bzw. der
Ausweichrunde führt ein Steig mit mehreren Kehren hinauf auf den Sattel zwischen der Reichensteinhütte und dem Gipfel. Vom Sattel weiter nach links über den letzten kurzen Anstieg auf den Gipfel. Vor dem Gipfel erreicht der Wanderer die Reichensteinhütte.

Wegnummern: 605

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

Wegbeschaffenheit: alpiner Steig, wahlweise Stiege

Besonderheiten:

Besonders weit ist der Ausblick- vom Gipfel aus sieht man auf den Erzberg und Eisenerz, bis Slowenien, die 3.350 Meter hohe Hochalmspitze in Kärnten, natürlich den Dachstein, das Gesäuse und bis Oberösterreich und Niederösterreich !Ein wunderschönes Naturschauspiel ist von Ende Juni bis Ende Juli die blühende Reichensteinwiese mit Enzian, Petergstamm, Dotterblume und Wiesenenzian.

Einkehrmöglichkeiten:

Präbichlerhof, Reichensteinhütte

Schwierigkeiten:

mittel bis schwer; gutes Schuhwerk Pflicht

Urlaub Hochsteiermark: Mit dem Wiesenflitzer durch Scheunen sausen und eine Fahrt mit dem größten Taxi der Welt

Einen Natur- und Abenteuerschatz birgt der „Wilde Berg“ in Maurern, wo Kinder ab Mai etwa mit dem Wiesenflitzer durch Scheunen sausen oder im Alpenzoo mit heimischen Wildtieren Bekanntschaft machen. Am Schatzplatz „Steirischer Erzberg“ lässt sich die lebendige montanistische Tradition der Region etwa an Bord des Hauly, des größten Taxis der Welt, mit den Knappen unter Tage oder bei Live-Sprengungen hautnah erleben. Außerdem entsteht am Erzberg derzeit ein weltweit einzigartiges Forschungs-, Entwicklungs- und Seminarzentrum für Untertageanlagen. Bei einer Bergparade feiern Gäste am 3. Oktober mit rund 1.000 Bergknappen aus ganz Europa den 175-jährigen Geburtstag der Montanuniversität Leoben und werfen beim Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen der Hochschule.

Auf der Suche nach der Liebe im Urlaub Hochsteiermark

Ob Solist oder „sommerfrisch verliebt“ – mit dem Flirt- und dem Singlehandbuch gibt der Hochsteiermark Tourismus den Gästen humorvolle und augenzwinkernde Anregungen für die individuelle Schatzsuche in die Hand. Wer noch auf der Suche nach seinem persönlichen Schatz ist, dem helfen eine Reihe von Packages auf die Sprünge: Unter dem Motto „Jedem Topf seinen Deckel“ kommen Singles in der Alpenregion Hochschwab zum Kochen zusammen. Kräuterwanderungen und Ausfahrten auf dem E-Bike stehen in den Naturpark Mürzer Oberland auf dem Programm. Ganz im Zeichen der Herzensangelegenheiten steht auch der Herzerlkirtag in Stanz, der heuer am 5. Juli Premiere feiert.

Wandern Hochsteiermark

Wandern und Baden in der Hochsteiermark (c) Tomm Lamm

Schatzsuche im Urlaub Hochsteiermark

Die Hochsteiermark stellt aus jeder ihrer 9 Teilregionen einen Schatzplatz und viele weitere Geheimtipps vor, die einen Besuch lohnen. Wer alle 9 Schatzplätze entdeckt und sich im Selfie-Shooting auf 9 Fotos verewigt hat, den lädt die Hochsteiermark zu einem Dinner oder Wochenende für zwei ein. Wandern Obersteiermark und Schatzsuche ganz ohne Metalldetektor und Sonde: Denn wie eine Schatzkarte weist das Büchlein „9 Plätze – 9 Schätze“ den Weg zu den Geheimtipps der Region, informiert über Urlaubsangebote und enthält eine Reihe von Gutscheinen.

Video Urlaub Hochsteiermark: Eine wahre Genussregion

Bilder Urlaub Hochsteiermark: 9 Plätze – 9 Schätze

94%
94%
Bewertung

Urlaub Hochsteiermark - die Hochsteiermark, das ist der steirische Landstrich zwischen Leoben, Bruck an der Mur und Mürzzuschlag im Norden der Steiermark. Das ist das Land, in dem die Hochquellen entspringen, die ganz Wien und halb Graz mit Wasser versorgen. Das Land, in dem Hochöfen und Hightech Vergangenheit und Zukunft verbinden. Das Land, das Pilger durchqueren auf dem Weg zur "Magna Mater Austriae", der Gnadenmutter von Mariazell, die seit 850 Jahren diese Region behütet.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (7 Stimmen)
    6.5
Urlaub in der Hochsteiermark – das schönste Platz’l Österreichs: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare