Sportbrillen und Outdoorsport – ein Ratgeber

0
Goggles und Snowboard

Skibrillen schützen beim Snowboard und Alpin Ski vor Wind und sonneneinstrahlung

Sportbrillen und Outdoorsport – ein Ratgeber

Bei vielen Sportarten sind Schutzbrillen ein absolutes Muss. Solche Brillen schützen dabei vor den unterschiedlichen Wettereinflüssen wie Wind oder auch extreme Sonneneinstrahlung. Daher finden solche Sportbrillen insbesondere bei zahlreichen Freiluft-Sportarten ihre Verwendung und sind daher auch individuell auf die Sportart zugeschnitten. Eine gute Auswahl und Übersicht an Sportbrillen für den Aktivsportbereich findet man hier.

Die Ski- und Schneebrille

Ski- und Schneebrillen liegen großflächig auf dem Gesicht auf und schützen zum einen vor umherwirbelndem Schnee und natürlich auch vor der schädlichen UV-Strahlung. Auch die Extrembergsteiger greifen auf eine Schneebrille zurück, um ihren Augen vor der gefährlichen Schneeblindheit zu schützen.

Sportbrillen beim Bergsteigen

Sonnenschutz für die Augen ist gerade in großen Höhen und beim Bergsteigen wichtig

Die Radsportbrille

Die Radsportbrille befindet sich sehr dicht vor dem Gesicht und hat auch eine verhältnismäßig große Fläche, denn sie soll das Sichtfeld nicht einschränken. Aus diesem Grund haben Radsportbrillen auch keine dicken Fassungen oder Ränder. Mit solch einer Brille schützt man das Auge vor dem Fahrtwind und der daraus folgenden Austrocknung. Gleichzeitig schützt die Radsportbrille aber auch vor umherfliegenden Fremdkörpern insbesondere Insekten.

Schwimmbrille

In der Regel umschließen die Gläser der Schwimmbrille jedes Auge einzeln. Damit soll der Kontakt mit dem Wasser verhindert werden. Die Augen werden somit vor Chlor und auch vor umher schwimmenden Fremdkörpern geschützt. Die Augen werden somit vor Augenreizungen geschützt. Durch das Tragen einer Schwimmbrille wird auch die Sicht unter Wasser besser, denn der Träger kneift die Augen nicht zusammen. Schwimmbrillen werden aber nicht nur von Schwimmern getragen, sondern auch von Sportlern im Bereich Canyoning, Surfer oder beim Schnorcheln.

Fazit – Sporbrillen und Outdoorsport

Auch Sportbrillen unterliegen den ständig wechselnden Modetrends und werden daher auch immer wieder den modischen Einflüssen angepasst. Damit auch Brillenträger Sportbrillen tragen können und nicht auf die gewohnt gute Sicht durch die angepassten eigenen Gläser müssen, bieten zahlreiche Hersteller von Sportbrillen auch spezielle Korrekturgläser für gute Sicht an. Solche Korrekturgläser werden dann oftmals hinter dem eigentlichen Brillenglas der jeweiligen Sportbrille angebracht, sodass der Träge sowohl eine gute Sicht als auch einen hervorragenden Schutz hat.

Video Sportbrillen und Outdoorsport

Bilder Sportbrillen – ein Ratgeber

90%
90%
Bewertung

Egal, was man "outdoor" vorhabt, die passende Sportbrille sollte sich schnell den unterschiedlichen Wetter- & Sportbedingungen anpassen. Ob beim Trekkingaktionen im Hochgebirge oder spannende Klettertouren, mit einer Outdoorbrillen hat man immer ein klare Sicht und blickt klar nach vorne.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (2 Stimmen)
    6.7
Sportbrillen und Outdoorsport – ein Ratgeber: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare