Skigebiet Hochschwarzeck im Berchtesgadener Land

0
Pistenplan Hochscharzeck

Pistenplan Hochscharzeck

Das Skigebiet Hochschwarzeck bei Berchtesgaden

Familienskigebiet Hochschwarzeck inmitten der Berchtesgadener Alpen

Das „Skigebiet Hochschwarzeck“ präsentiert sich zentral und sonnig gelegen mit vielfältigen Wintersportmöglichkeiten. Ein großer, kostenfreier und zentral gelegener Parkplatz, direkt an der Hirscheck Sesselbahn, erspart dem Gast lange Wege und ist als Treffpunkt geradezu ideal.

Hochschwarzeck Bergbahn

Skifahren mit Blick auf Hochkalter und Reiteralpe  (c) Hochschwarzeck Bergbahn GmbH

Das Skigebiet Hochschwarzeck im Überblick

Die Hirscheck Sesselbahn und 2 Schlepplifte erschließen Ihnen 3 Abfahrten von leicht bis mittelschwer und all das zu familienfreundlichen Preisen! Sollten beim Einsteigen in die Skilifte Hilfe benötigen werden, ist das Liftpersonal selbstverständlich gerne behilflich. Außerdem sind die Mitarbeiter des Skigebiet Hochschwarzeck stetig bemüht, die Zugänge zu den Skiliften für jedermann so komfortabel und einfach wie möglich zu gestalten.

Eine 3,5 Kilometer lange Rodelbahn, ein Skikindergarten mit Skischule direkt vor Ort und eine landschaftlich herrlich gelegene Langlaufloipe runden das Angebot ab. Die Berggaststätte Hirschkaser serviert bodenständige Gerichte und im Schmuckenstüberl direkt am Lift ist immer was los. Großer gebührenfreier Parkplatz direkt an der Hirscheck Sesselbahn erspart lange Wege und man ist mitten im Skigebiet.

Auf den verschneiten Hängen finden alle Könnerstufen ihren Schwierigkeitsgrad. Und gerade für den, der das Skifahren erst entdeckt hat, bietet das Skigebiet Hochschwarzeck die idealen Voraussetzungen und Möglichkeiten, bald ein Könner zu werden.

Direkt im Herzen des Nationalparks Berchtesgadener Land gelegen und gut von der Autobahn erreichbar in der bizarren Bergwelt der Berchtesgadener Alpen gelegen.

Hochscharzeck Ski: Blick auf den Hirschkaser

Hochscharzeck Ski: Blick auf den  Hochkalter (c) Hochschwarzeck Bergbahn GmbH

Tipp: Der Hirscheckblitz

Die neue ca.2,3 Kilometer lange Naturrodelbahn „Hirscheckblitz“ in Ramsau bei Berchtesgaden ist seit Winter 2011/12 das Highlight am Hochschwarzeck. Die Rodelbahn wurde 2012 sogar zum ADAC Testsieger unter 20 Rodelbahn (Testergebnis „sehr gut“) gekürt. Die Rodelpartie beginnt in 1.390 Meter Höhe direkt an der Bergstation der Hirscheck Sesselbahn und führt über rasante 400 Höhenmeter erlebnisreich und kurvig bergab. Das Ziel befindet sich in unmittelbarer Nähe der Hirscheck Sesselbahn auf 1.000 Meter Seehöhe. Die Strecke wird regelmäßig mit Pistenraupen präpariert und gepflegt.

Die Benutzung der Rodelbahn ist kostenlos, so dass auch diejenigen Rodler, die nicht die Sesselbahn benutzen und zu Fuß einen herrlichen extra ausgewiesenen Winterweg aufsteigen, auf ein anschließendes Rodelvergnügen nicht verzichten müssen. Dadurch, dass die Rodelbahn ausschließlich für die Rodler bestimmt ist und keine Skitourengeher, Fußgänger oder Skifahrer auf der Fahrbahn sind, ist die Rodelbahn auch für Anfänger, Familien mit Kindern, Schulklassen und Gruppen eine Riesen Gaudi.

Informationen zum Skigebiet Hochschwarzeck

Liftanlagen Skigebiet Hochschwarzeck

Schlepplifte: 2
Sessellifte: 1
Kabinenbahn: 0
Pendelbahn: 0
Standseilbahn / Zahnradbahn: 0

Pisten Skigebiet Hochschwarzeck

leichte Abfahrten: k.A.
mittlere Abfahrten: k.A.
schwere Abfahrten: k.A.

gesamt 4.7 Kilometer

Betriebszeiten Skigebiet Hochschwarzeck

Saison 15.12.2013-
Betrieb: 09:00 – 16:00

Kontakt Skigebiet Hochschwarzeck

Talstation Hirscheck Sesselbahn
Schwarzecker Straße 80
D-83486 Ramsau
Telefon: +49/(0)8657-368
Schneetelefon: +49/(0)8657-368
Fax: +49/(0)8567-983876
Homepage: http://www.hochschwarzeck.info

Skigebiet Hochschwarzeck im Berchtesgadener Land: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare