Urlaub Thüringer Wald: Radfahren und Wandern in Mitteldeutschland

0
Urlaub Thüringer Wald

Urlaub Thüringer Wald: Blick auf Hallungen im Thüringer Wald (c) Thüringer Wald Tourismus

Thüringer Wald Urlaub in Natur und Geist

Wandertipps für den Urlaub Thüringer Wald

Urlaub Thüringer Wald ist beileibe keine neumodische Erfindung. Schon im 18. Jahrhundert galt die Gegend, mit einer Anreise von rund 50 Kilometer vom Weimarer Hof, sozusagen als Naherholungsgebiet, das auch von Goethe besucht wurde. Heute ist es die ideale Umgebung für einen Aktivurlaub in einer der zentralen Landschaften Deutschlands, ist der Thüringer Wald doch die Wasserscheide zwischen der nördlich gelegenen Elbe und in südlicher Richtung dem Rhein. Von Eisenach, der nördlichsten Stadt des Thüringer Waldes, bis Sonneberg an seinem Südhang erstreckt sich heute der Naturpark Thüringer Wald. Der “Naturpark Thüringer Wald” beinhaltet somit auch das Biosphärenreservat Vessertal Thüringer Wald, das sich zwischen Suhl, Ilmenau und Schleusingen erstreckt. Naturnah bewirtschaftete Wälder, Wiesen und Weiden mit Mutterkuhhaltung und Hochmoore machen den schützenswerten Reiz der Landschaft aus, die der Wanderer in aller Ruhe erfahren kann.

Thüringer Wald Urlaub: Goethe, Luther und Thüringer Spuren

Ebenso wie der Naturpark Thüringer Wald erstreckt sich das Biosphärenreservat Vessertal Thüringer Wald auch auf das Thüringer Schiefergebirge. Ilmenau am Nordrand von Biosphärenreservat und Naturpark Thüringer Wald, hat einen großen einen Namen als Goethestadt, der gerne hierher zurückzog, um in Ruhe zu schreiben, ihr sogar ein eigenes Gedicht widmete und sie Zeit seines Lebens immer wieder besuchte. Kein Wunder, dass die Ilmenauer bis heute auf ihren Dichterfürst stolz sind und ihm nicht nur ein eigenes Museum widmen, sondern im Jagdhaus Gabelbach, in dem Goethe naturwissenschaftlich forschte, eine Ausstellung entsprechender Gerätschaften zeigt. Reich gesegnet ist Ilmenau auch mit Bauwerken aus dem 18. Und 19. Jahrhundert, also jenen Weimarer Glanzzeiten der Stadt.

Eisenach am nordwestlichen Ende des Thüringer Waldes ist hingegen geprägt von Martin Luther, der bereits Ende des 15. Jahrhunderts hier weilte, damals allerdings noch Schüler war. Mehr Aufsehen erregte er 1521, als er nach dem Wormser Reichstag hier predigte und tags darauf in der Wartburg versteckt wurde, wo er dann fast ein Jahr lang blieb, das Neue Testament übersetzte. Eisenach, das als ein Zentrum der Reformation bald evangelisch wurde, ist noch heute als Stadt Zeuge dieser Zeit. Seine Kirchen zeugen von der bewegten Vergangenheit, aber auch die Wartburg, die über der Stadt am Eingang des Thüringer Waldes liegt. Mit ihrem Bau wurde im 11. Jahrhundert begonnen und seit 1999 gehört sie zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Thüringer Wald Urlaub

Blick vom Normannstein auf Treffurt und ins Werratal (c) Tourismusverband Thüringer Wald

Ein Thüringen Urlaub im Trusetal mit einer Wanderung zum Zwergen-Park

Ein Thüringen Urlaub ist vor allem für all jene geeignet, die sich in einer einzigartigen Natur sportlich betätigen möchten. Der mit Sicherheit bekannteste Wanderweg in Thüringen ist der Rennsteig. Er ist der älteste und beliebteste Höhenwanderweg in Deutschland. Hunderttausende Touristen suchen hier Jahr für Jahr Erholung, sie erleben den rund 200 Kilometer langen Wanderweg zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Ski. Der Rennsteigweg startet im thüringischen Hörschel und endet in Blankenstein. Wer nicht ganz so vielen Touristen auf seinem Thüringer Wald Urlaub begegnen möchte, der findet unzählige andere Wander- und Radtouren mit vielen Sehenswürdigkeiten in der Region.

Ein Urlaub Thüringer Wald hat auch Kindern viel zu bieten, zu einem echten Highlight für sie kann die rund 19, 5 Kilometer lange Wanderung werden. Die mittelschwere Strecke startet im Trusetal und führt zunächst an der Ruine Wallenburg vorbei, welche nicht nur die Kids magisch anziehen wird. Weiter geht die Wanderung hin zum Zwergen-Park.

Hier können Kinder und Eltern 1500 Gartenzwerge entdecken, mit der Bimmelbahn fahren sowie viele weitere spannende Dinge erleben. Der Rückweg ins Trusetal führt am gleichnamigen Wasserfall vorbei. Er wurde künstlich angelegt, ist aber dennoch nicht nur für Romantiker und Abenteuer wirklich sehenswert. Die Wandertour ist in rund sechs Stunden zu bewältigen, sie führt immer durch eine einzigartige Natur.

Urlaub Thüringen

Thüringen Urlaub: Wandertipps für die Region in Mitteldeutschland (c) Thüringer Wald Tourismus

Ein Thüringer Wald Urlaub ohne eine Radtour ist für viele nicht vorstellbar

Hildburghausen in Thüringen ist der Ausgangspunkt dieser märchenhaften Radtour. Die 55 Kilometer lange Tour endet in Meinungen Wasungen. Vorbei am Museum Kloster Veßra geht die Radtour durch Themar weiter nach Meinigen. Hier sollte man unbedingt das Schloss Elisabethenburg besuchen. Die Zauberwelt im Theatermuseum bringt Groß und Klein garantiert zum Staunen.

Für echte Höhlenforscher bietet sich zudem ein Besuch der Goetzhöhle an. In Walldorf warten liebevoll gestaltete Märchenbilder in der Sandstein- & Märchenhöhle. Aus der Ferne kann man schon die Burg Maienluft in der Karnevalshochburg Wasungen sehen, sie stellt das eigentliche Ziel der Radtour dar. Gerade, wer die Radtour mit Kindern durchführt, hat bei dieser Tour zahlreiche Möglichkeiten sie entsprechend kürzer zu gestalten.

Wandern Thüringer Wald: Auf den Spuren von Bach und Goethe

Wandern im Urlaub Thüringer Wald auf den Spuren von Bach und Goethe ist bei dieser Tour möglich. Die Strecke ist 26,3 Kilometer lang und beginnt in Arnstadt, in der einst der Künstler Bach tätig war und endet in Ilmenau, wo wie gesagt Goethe seinen Wirkungskreis hatte. Viele Spuren der großen Künstler kann man bis heute in beiden Städten entdecken. Die Wanderung führt über die Reinsberge sowie über den Veronikaberg durch eine Hügellandschaft, die viel Einzigartiges zu bieten hat.

Radtour über Berg und Tal entlang des Saale Radwanderwegs

Wirklich anspruchsvoll ist die 75 Kilometer lange Radtour von Saalburg bis nach Burgk. Hier lädt unter anderem das gleichnamige Jagd- und Lustschloss zum Besuch ein. Weiter geht die Radtour bis nach Ziegenrück, wer mag, kann das Wasserkraftmuseum besuchen. Darüber hinaus besteht hier die Chance, einen Teil der Strecke mit dem Schiff MS „Drachenschwanz“ zu absolvieren. Von Altenroth aus geht die Radtour weiter nach Saalfeld. Ein Besuch der Feengrotte ist unbedingt zu empfehlen.

Thüringen Wandern

Neustadt im Suedharz, Burgruine Hohnstein, Burg Ruine (c) Tourismusverband Thüringer Wald

Fazit: Urlaub Thüringer Wald

In Thüringen warten Rad- und Wandertouren für jeden Anspruch und in jedem Schwierigkeitsgrad, ein Urlaub hier lohnt sich daher für Familien mit Kindern ebenso wie für ambitionierte Freizeitsportler. Dass hierbei auch die Lebenswege von Größen des deutschen Kulturlebens wie Goethe, Luther und Bach gekreuzt werden, gibt dem Thüringen Urlaub zusätzliche geistige Tiefe.

Video – Urlaub Thüringer Wald

Bilder – Urlaub Thüringer Wald

94%
94%
Bewertung

Als meistbesuchtes Urlaubsgebiet Thüringens lädt der Thüringer Wald zahlreiche Wanderer, Nordic Walker, Radfahrer, Naturfreunde und Biker zum Verweilen ein. Erfreuen Sie sich an faszinierenden Panoramaausblicken, dichtbewaldeten Höhen, idyllischen Tälern, sanftgeschwungenen Höhenzügen und lieblichen Dörfern. Wandern Sie auf dem 169,3 km langen Rennsteig, Deutschlands bekanntester Wanderweg, oder auf einem der unzähligen Nebenstrecken.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (2 Stimmen)
    9.6
Urlaub Thüringer Wald: Radfahren und Wandern in Mitteldeutschland: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare