.... HTML ...

Les Trois Vallées Skigebiet – das größte Skigebiet der Welt

0
Skigebiet Trois vallees

Skigebiet Trois Vallees – das größte Skigebiet der Welt

Les Trois Vallées Skigebiet – das größte Skigebiet der Welt

Méribel und Courchevel – für alpine Skifahrer, Freerider und Skitourengeher

Das mit fast 200 Skiliften und ca. 600 Kilometer Pisten laut Eigenwerbung größte Skigebiet der Welt besteht aus den drei miteinander verbundenen Tälern Vallée des Belleville, Vallée de Méribel und Vallée de Courchevel in den französischen Départements Haute-Savoie und Savoie unweit der beiden Städte Moûtiers und Albertville. Das Skigebiet “Trois Vallees” nahm seinen historischen Anfang im Jahr 1925, als eine Gruppe britischer Geschäftsleute den berühmten Skipionier Arnold Lunn (1888-1974), Erfinder des Slaloms und Mitbegründer des „Kandahar Ski Club“ in Mürren im Berner Oberland, damit beauftragte, in Frankreich ein für den modernen Skisport geeignetes Gebiet zu finden. Nach seiner Erkundungsreise in die Gegend um die Gemeinden Saint-Bon-Tarentaise und Les Allues im Kanton Bozel in der Nähe des heutigen Nationalpark Vanoise empfahl er die drei oben genannten Täler aufgrund ihrer günstigen geografischen Gegebenheiten als diesbezüglich vielversprechendes Areal. Heute erstreckt sich das Trois Vallées Skigebiet auf über 1400 km² Gesamtfläche mit den Talstationen und Teilbereichen Courchevel, La Tania, Méribel, Brides-les-Bains, Les Menuires, Saint Martin de Belleville, Val Thorens und Orelle, die allesamt über eine jeweils erstklassige touristische Infrastruktur verfügen.

3 Vallées Skigebiet

3 Vallées Skigebiet in den französichen Haute-Savoie

Les Trois Vallées Skigebiet – für alle alpinen Skifahrer etwas dabei

Von den insgesamt 600 Kilometern präparierten Pisten des 3 Vallées Skigebiet in 1300 bis 3200 Meter Höhe werden 312 als leicht (blau), 216 als mittel (rot) und 72 als schwer (schwarz) klassifiziert, von den ca. 200 Liftanlagen sind 85 Schlepplifte, 68 Sessellifte und 42 Gondellifte. Darüber hinaus existieren ein Funpark für Snowboarder und ein Kinderpark, die Saison dauert in der Regel von Mitte November bis Anfang Mai.

Für Après-Ski stehen im Skigebiet Trois vallees ungefähr 50 bewirtschaftete Hütten und Bergrestaurants zur Verfügung. Das riesige Skigebiet der Superlative überzeugt außer durch seine schiere Größe auch durch beeindruckende Vielseitigkeit. Für Anfänger, Amateure, Kinder, Könner oder Profis gibt es im Trois Vallées Skigebiet jeweils eine große Auswahl an perfekt passenden Strecken. So empfiehlt sich für Anfänger am ehesten das Gebiet von Courchevel zwischen 1650 und 1850 Meter Höhe, die dortigen ZEN-Zonen sind für geübte Skifahrer gesperrt, die sogenannte Indianer-Abfahrt ist besonders für Familien geeignet.

Freerider und Profis schätzen hingegen die steilen Pisten in den Gebieten Val Thorens und Les Menuires, rasanten Spaß versprechen dort zum Beispiel die beiden parallelen Abfahrten Combe de Caron und Cristaux vom 3.130 Meter hohen Mont Brequin und die beiden Pisten Étélé und Léo Lacroix.

Skigebiet Trois Vallees: Auch für Skitourengeher ein breites Angebot

Eine ebenso große Auswahl an schönen Strecken findet man im 3 Vallées Skigebiet auch für ausgedehnte Skitouren. Eine etwas anspruchsvolle Tour führt etwa entlang der Peclet-Westwand vom Pointe de Thorens über den Col de Gébroulaz und die Aiguille de Peclet. Hierfür benutzt man die Sessellifte Moraine und Col bis zur Einsattelung und steigt über den Glacier de Chaviere in Richtung Nordosten auf und fährt über die “Zahnlücke” zurück ins Skigebiet.

Eine weitere viel gelobte, aber nur für erfahrene Freerider geeignete Tour startet von der Bergstation Sauliere-Gondel, zu der man mit der Gondel von Courchevel gelangt. Über die Saulirerinnen fährt man im Anschluss entweder nach Nordosten zurück in Richtung Courchevel oder nach Nordwesten in Richtung Meribel, beide Skigebiete sind etwa 400 Höhenmeter entfernt.

Skigebiet Trois Vallees

Skitourengeher im Skigebiet Trois Vallees

Fazit: Trois Vallées Skigebiet

Neben seinen nahezu unendlichen Pisten und langen Touren hält das Skigebiet Trois Vallees auch viele weitere Unterhaltungsangebote für sportlich wie kulturelle interessierte Urlauber parat. So finden in Val Thorens jeden Donnerstag um 20.30h Konzerte in der Kirche im Zentrum statt, auch die regelmäßigen Kochkurse in der lokalen Spitzengastronomie und die Kunsthandwerkskurse bei regionalen Künstlern sind bei den Gästen sehr beliebt. Ebenfalls in Val Thorens steht das höchst gelegene Kino der Welt, bei stürmischem Wetter wird im „Cinéma du Lac Blanc“ zusätzlich zu den regulären Vorführungen um 18 und 21h ein Film um 14.30h gezeigt. Schöne Ausflugsziele sind auch die Mühle von Saint Marcel und die noch immer für Viehzucht genutzten Chalets im Vallée des Belleville.

Les Trois Vallées Skigebiet – das größte Skigebiet der Welt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare