Skitour Garmisch Partenkirchen: Vom Kreuzeck zum Osterfeldkopf

0
Skitour in den Alpen: Garmisch-Partenkirchen

Skitour in den Alpen: Garmisch-Partenkirchen

Skitour in Garmisch-Partenkirchen: Zum Osterfeldkopf

Skitour bei Garmisch Partenkirchen: Kreuzeck zum Osterfeldkopf

Charakter:

Mittelschwere Skitour mit steilem und technisch kompakten Passagen – aber stets auf Waldwegen oder Pisten. Die Abfahrt ist für Einsteiger gut zu bewältigen da Pisten oder präparierte Waldwege genutzt werden können. Vor dem Aufstieg die Lawinengefahr überprüfen, unter anderem beim Lawinenwarndienst Bayern.

Tour:

Startpunkt ist am Fuße der Kreuzeckbahn. Von dort durch den Waldweg hinauf zum Kreuzeck. Dort nach einer kurzen Abfahrt weiter dem Tourenweg bergauf folgend Richtung Osterfeldkopf. Die Abfahrt findet auch der selben Strecke statt, ab Kreuzeck dann auf der Piste abwärts.

Ankunft:

Parkplatz an der Kreuzeckbahn.

Fazit: Skitour zum Osterfeldkopf bei Garmisch-Partenkirchen

Nicht vom Betrieb und Rummel an der Osterfelder-Bergstation stören lassen. Hat man den einmal hinter sich gelassen, genießt man den Blick in Richtung Westen auf den Jubiläumsgrat, Alpspitze, Wettersteinwand und Karwendelgebirge genießen. Abfahrt über Aufstieg und “Olympiastrecke”. Insgesamt eine nicht schwerer Skitour mit traumhaften Ausblicken.

 

Skitour Garmisch Partenkirchen: Vom Kreuzeck zum Osterfeldkopf: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.