Urlaub Oststeiermark – unverwechselbar schöne Landschaft im Garten Österreichs

0
Wanderwege Oststeiermark

Aktiv geht es entlang aussichtsreicher Panoramawanderungen © Tourismusverband Oststeiermark

Urlaub im Garten Österreichs

Ein kulinarisches Paradies – Urlaub Oststeiermark

Almwiesen mit Wildkräutern und Orchideen, romantische Blumendörfer, sonnige Obst- und Weingärten – beim Wandern Oststeiermark offenbart sich eine unvergleichbare Landidylle. Aktiv geht’s entlang aussichtsreicher Panoramawanderungen und schattigen Flussradtouren sowie auf herrlich grünen Golfplätzen. Die kulinarischen Schätze des Garten Österreichs – von Apfel über Hirschbirne, Almochse und Berglamm, Kernöl bis hin zu Käse oder frische Kräuter – in den ansässigen Gasthöfen und Buschenschenken werden Ihren Gaumen kitzeln und Bäuche wohlig füllen.
Angebote des Oststeiermark Tourismus wie hochwertige Ausstellungen, Museen, stimmungsvolle Altstädte und mächtige Schlösser an der Schlösserstraße locken auch Kunst- und KulturliebhaberInnen in die Region.

Mit der GenussCard auf Entdeckungsreise im Urlaub Oststeiermark

Mit der GenussCard haben Gäste freien Eintritt zu über 120 Ausflugszielen, kulinarischen Verkostungen, zauberhaften Schaugärten, entspannenden Thermen und unvergesslichen Familienerlebnissen wie die Tierwelt Herberstein, der Stubenbergsee und die Sommerrodelbahn Koglhof. Die Gäste erhalten die Karte zwischen März und Oktober bereits ab der 1. Nacht bei über 100 Gastgebern der Region.

Von Apfel bis Hirschbirne im Urlaub Oststeiermark

An der Apfel- und Oststeirischen Römerweinstraße genießt man die veredelten Produkte in Most- und Buschenschenken. Bei einigen regionalen Produzenten darf auch hinter die Kulissen geblickt, verkostet und mitgemacht werden. Der Oststeiermark Tourismus bietet zauberhafte Düfte, viel Wissenswertes über die Pflanzenwelt, interessante Kräuterworkshops in den Schaugärten, herrliche Konzerte und Ausstellungen entlang der Schlösserstraße und üppigen Blumenschmuck an der Blumenstraße.

Genuss-Radtouren und unverwechselbar schöne Wanderwege Oststeiermark

Die Wanderwege Oststeiermark bieten eine unverwechselbar schöne Landschaft. Entlang blühender Gärten und erfrischender Flüsse radeln oder eine Sonnenaufgangswanderung auf der Alm mit anschließendem Picknick auf der Orchideenwiese, für jeden ist etwas Passendes dabei beim Wandern Oststeiermark. Und wer es bequem will, für den geht’s mit dem E-Bike auf einer 5-Tages-Tour durch die Oststeiermark.

Video Urlaub Oststeiermark: Das Steirische Apfelland

Bilder Urlaub Oststeiermark – der Garten Österreichs

 

91%
91%
Bewertung

Urlaub Oststeiermark - hier ist die Heimat der Hirschbirne, des Kürbis, des Apfels, des Weines – und der unglaublichen Vielfalt ihrer Produkte. Die Gegend: Romantisch! Ob im Naturpark Pöllauer Tal mit seinen leicht hügeligen Wäldern und Wiesen, dem Stubenbergsee, der nach einer Radtour ideal ist, weil sein Wasser so erfrischend und klar ist. Am Stubenbergsee vorbei führt der Feistritztalradweg, der uns wild-romantisch von Peter Roseggers Waldheimat bis ins Land der Thermen und Weine bringt, oder die Region rund um tausende Jahre alte Stadt Hartberg am Thermenradweg mit den vielen Schlössern, Burgen und urigen Buschenschanken. Geboten wird, was aus der Natur kommt. Und das in einer Vielfalt, die Sie staunen lässt.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (3 Stimmen)
    7.7
Urlaub Oststeiermark – unverwechselbar schöne Landschaft im Garten Österreichs: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.