Wandern und Radfahren in Karlsbad in Tschechien

0
Karlsbad Radtouren

Blick auf Karlsbad in Tschechien

Karlsbad Karlovy Vary – Rad- und Wandertouren im böhmischen Naturparadies

Tradition und Kultur kann man im tschechischen Kurort Karlovy Vary, zu Deutsch Karlsbad, in Kombination mit einem sportlichen Erlebnis verbinden. Eine eindrucksvolle Altstadt, historische Bauwerke und eine atemberaubende Natur erwartet Neugierige, Wanderlustige und Radfahrbegeisterte.

Die schönsten Wanderrouten rund um Karlsbad in Tschechien

Wanderung an den Hans Heiling Felsen

Sagen und Legenden ranken sich um den Hans-Heiling-Felsen, die dominanteste Felsformation, des westlich gelegenen Hans-Heiling-Tals an der Eger. Wer dieses Naturphänomen besucht, kann eine naturbelassene und malerische Umwelt erkunden und sich von den imposanten Granitfelsformationen inspirieren lassen. Besonders in den warmen Sommermonaten, bietet das in einer tiefen Schlucht gelegene Tal etwas Abkühlung und empfiehlt sich auch an heißen Tagen für einen Wanderausflug.

Der Wanderweg zum Hans-Heiling-Felsen

Der Naturlehrpfad verbindet Wandern mit Wissen, denn der Wanderweg ist mit informativen Naturtafeln bestückt, diese stellen dem interessierten Wanderer wichtige Detailinformationen zu Fauna und Flora bereit. Der Rad- und Wanderweg zum Hans-Heiling-Felsen ist ein beliebtes Ausflugsziel und erstreckt sich auf insgesamt 12km Länge. Über eine Hängebrücke gelangen Wanderer über die Eger, zur Route und können sich zudem, an den 12 Informationstafeln orientieren. Der gut befestigte Wanderweg inmitten der atemberaubenden Natur, führt direkt an das Naturdenkmal Hans-Heiling-Felsen.

Wandern zum Dianaturm an der Kudlichwarte

Karlsbad kann man aus einem anderen Blickwinkel betrachten, wenn man die 562m hohe Freundschaftshöhe besteigt. Der 1912 errichtete Aussichtsturm Diana, der neben der beliebten Wanderroute auch mit der Seilbahn zu erreichen ist. Die Talstation befindet sich direkt in der Gasse Mariánská inmitten der Kurstadt. Wer jedoch gut zu Fuß ist und die Natur in vollen Zügen genießen möchte, kann sich für den gut befestigten Fuß- und Wanderweg entscheiden, der zum Aussichtsturm führt. Hierfür stehen verschiedene Wege zur Auswahl, die mit unterschiedlich langen Fußmärschen bewältigt werden können. Ein beliebter Wanderweg ist der 30 Minuten andauernde Fußweg vom Sanatorium Bristol. Über den Sova-Weg (Sovova stezka) und über den Freundschaftsweg, auch Cesta Přátelství genannt, gelangen Gäste in Kürze zum Aussichtsturm Diana mit Restaurant.

Eine weitere Möglichkeit, den Dianaturm zu erkunden ist, der Ausgangspunkt der Anlage St. Leonhard (tschechisch Sv. Linhart), entlang dem Freundschaftsweg. Die Strecke verläuft über 3 km Länge und führt direkt an das beliebte Ausflugsziel.

Zudem gibt es gut beschilderte Wanderwege entlang der Seilbahn, die zwischen 20 und 40 Minuten andauern können. Einige Wege führen an dem Ufer der Teplà entlang. Wanderfreunde können sich entlang des Flusses Eindrücke von Natur, Flora und Fauna verschaffen. Die Wege sind teilweise mit Waldtierplastiken bestückt und vermitteln somit Kenntnisse zu Lebensraum und Aussehen, zu regional vorkommenden Waldtieren.

Die Parkmöglichkeiten befinden sich direkt an der Talstation oder an der Straße Slovenská.

Wandern rund um Karlsbad

Das ehrwürdige Karslbad

Der Christkindlweg – Rundwanderweg und Erlebnispfad

Wanderer erleben die eindrucksvolle Moor- und Heidelandschaft die den Christkindlweg auszeichnet. Startpunkt und Ziel der Wanderung ist der Informationsstandpunkt Boží Dar. Der Wanderweg eignet sich zu jeder Jahreszeit und bietet dem Besucher zu jeder Zeit ein anderes Gesicht. Die entspannende und tiefgreifende Atmosphäre und Stille kann auf einem 13 km langen Wanderweg in vollen Atemzügen genossen werden. Auch Kinder kommen auf der Tour nicht zu kurz, denn in den aufgestellten Schutzhütten, sind informative Beiträge und spannende Quizfragen rund um das Thema Christkind aufgegriffen und entführen den Besucher in eine andere Welt.

 Rabenberg – Platten, Profitour mit Schwierigkeitsfaktor

Für ausdauernde, erfahrene Wanderer ist der Rabenberg eine echte Alternative. Der 23 km lange Wanderweg ist in etwa 6,5 Stunden zu bewältigen und fordert den Besucher heraus. Die teilweise steilen und unbefestigten Wanderwege erfordern ein entsprechendes Schuhwerk für optimale Trittsicherheit und Laufkomfort. Innerhalb des Naturschutzgebietes sind markierte Zeltplätze vorhanden, somit kann das Naturerlebnis auf mehrere Tage aufgeteilt werden. Für die Benutzung der Wanderwege im Naturschutzgebiet gilt es strenge Anforderungen und Regelungen bezüglich des Verhaltens, der Müllentsorgung und der Geräuschkulisse zu beachten. Der ca. 780m hohe Aufstieg auf den Rabenberg erfordert einiges an Können und Erfahrung. Die steilen Felsformationen und steinigen Pfade, des Erzgebirges geben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade vor. Es wartet eine abwechslungsreiche Natur auf wanderlustige Naturfreunde.

Horní Blatná – Anspruchsvolle Rundtour auf 11 km Länge

Start und Ziel ist die Station Horní Blatná, die Gesamtstrecke ist in etwa 3 Stunden zu bewältigen. Der Aufstieg erfolgt auf ca. 280m, die Wege sind teilweise unbefestigt und für erfahrene Wanderer geeignet. Die Begehung sollte mit äußerster Vorsicht vorgenommen werden. Dafür erwartet Naturfreunde eine Artenvielfalt, Naturspektakel und Naturschauspiele einer naturbelassenen Umgebung.

Wanderun und Radfahren rund um Karlsbad

Die schönsten Wanderungen und Radtouren rund um Karlsbad

Die beliebtesten Radtouren in Karlsbad

Wie bereits erwähnt, ist der Wanderweg zum Hans-Heiling-Felsen, ebenso über einen angelegten Radweg nutzbar und für einen Ausflug bestens geeignet. Des Weiteren gibt es auf dem Radfernweg Euregio Egrensis, an Karlsbad vorbei, genügend Möglichkeiten die Landschaft mit dem Fahrrad zu erkunden. Der Radfernweg führt durch Bayern, Thüringen, Sachsen und Böhmen und erfasst insgesamt eine Strecke von 529km.

Der Aussichtsturm Diana kann ebenso mit dem Rad erkundet werden, hierfür sind eigens Radstrecken angelegt worden. Meist sind alle Wanderwege auch für Radfahrer geeignet, häufig wurden Radstrecken separat angelegt.

Höhensteig Klingenthal – Radrundweg für besondere Ansprüche

Rad- und Kulturbegeisterte, kommen bei diesem Rundweg voll auf ihre Kosten, denn der Streckenverlauf des Höhensteigs Klingenthal zieht sich auf eine Gesamtlänge von 50km. Der Rundweg ist grün markiert und führt durch die Stadt Klingenthal, die auf eine 150 jährige Tradition des Akkordeonbaus, zurückblicken kann. Weiter führt der Weg nach Zwota, dort empfiehlt sich der Besuch des Harmonikamuseums, das über 1000 Musikinstrumente vorzeigt und musikbegeisterte Besucher ins Staunen versetzt. Das Wahrzeichen Klingenthals ist die Rundkirche “zum Friedensfürsten” im Stadtzentrum. Von dort aus beginnt der Rundweg, wofür der erfahrene Radler, bei gesamter Strecke, eine Zeit von 10 Stunden einplanen sollte. Der “Höhensteig” verläuft in seiner gesamten Länge von 50 km auf der grünen Markierung des Rundweges Klingenthal/Zwota. Immer wieder können Radwanderer Rast halten und die erholsamen Momente in der Natur genießen, während und sich Täler und Berglandschaften abwechseln und die Schatten der Fichtenwälder für Abkühlung sorgen. Ziel ist der 936m hohe Aschberg, der für ausdauernde und anspruchsvolle Sportler bestens zu befahren ist. Der Rundweg führt über den Aschberg zurück ins Klingenthal. Dieser Weg eignet sich ebenso für eine ausgiebige Wanderung, wobei man hierfür einige Tage zur Bewältigung benötigt.

Weitere Radwanderwege mit über 100 km Gesamtlänge sind beispielsweise die Egerländer Radtour, die vier Länder Route und die Kammertour Erzgebirge.

Radverleih in Karlsbad Tschechien

Wer in Karlsbad eine Fahrradtour unternehmen möchte, der ist nicht dazu gezwungen, sein eigenes Fahrrad mit auf Reisen zu nehmen. Karlsbad bietet, vor Allem im Zentrum, genügend Möglichkeiten, Fahrräder oder E-Bikes zu leihen.

Rasten und Pausieren in Karlsbad – Einkehren in der gemütlichen Kurstadt

Nicht nur im Zentrum Karlsbads erwartet die Gäste, Wanderer, Radfahrbegeisterte und Kinder ein umfangreiches, kulinarisches Angebot. Innerhalb der Stadt sind viele Restaurants und Bars zur gemütlichen Einkehr ansässig, aber auch an den Ausflugszielen und Wanderstationen sind teilweise Restaurants und Imbissstände vorhanden.

Bilder Wandern und Radfahren in Karlsbad

Video Wandern und Radfahren in Karlsbad

Wandern und Radfahren in Karlsbad in Tschechien: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.