Polartec Alpha geht in die dritte Wintersaison

0
Polartec Alpha

Polartec Alpha / Neoshell, Bariloche, Argentina. Glacier: Mt Tronador (c) Polartec Alpha

Polartec Alpha geht in die dritte Wintersaison

Vor einem Jahr erstmals präsentiert, geht Polartec Alpha mit rund 35 spannenden Produkten in die zweite Saison

2013 launchte Polartec, LLC mit Polartec Alpha eine absolute Innovation: eine synthetische Wärmeisolation, die atmet! Für 2015/16 verarbeiten bereits 35 renommierte Marken Polartec Alpha zu leistungsstarken Styles – von Jacken über Hosen bis hin zu Handschuhen. Mit von der Partie ist der schwedische Sportswear- Hersteller Houdini.

Polartec Alpha ermöglicht die Herstellung von Puffys* mit bisher unerreichter Atmungsaktivität sowie hervorragendem Feuchtigkeitstransport! Auch im nassen Zustand wärmt Polartec Alpha und trocknet wesentlich schneller als bisher auf dem Markt existierende Wärmeisolationsmaterialien. Besonders leicht und klein komprimierbar, liefert es Wärme ohne Gewicht und ist zudem sehr windabweisend.

Wie funktioniert Polartec Alpha?

Im Gegensatz zu Daune und anderen synthetischen Wärmeisolationen handelt es sich bei Polartec Alpha um ein durchgehendes, locker gestricktes Gewirk, also nur eine Schicht. Basis ist Polartec Thermal Pro. Der Vorteil: Es bleibt stabil und kann nicht verrutschen. Außerdem können sich Fasern nicht lösen. Deshalb kann Polartec Alpha mit wesentlich offeneren, poröseren und atmungsaktiveren Stoffen auf der Innen‐ und Außenseite zu „Puffy“ ähnlichen Styles verarbeitet werden. Das Resultat ist eine aktive Wärmeisolation, die einen Luftaustausch zulässt und dadurch in dynamischen Situationen einen besseren Tragekomfort ermöglicht.

Polartec Alpha wurde ursprünglich für die U.S. Special Operations Forces (SOF) entwickelt. Die SOF waren auf der Suche nach einem Material, das wärmt, windabweisend und extrem robust ist. Außerdem sollte es schnell trocknen und atmungsaktiver sein als andere Wärmeisolationsmaterialien. Polartec Alpha bekam bei den Testdurchläufen die besten Ergebnisse von allen Polartec® Produkten, die jemals von den SOF getestet wurden.

Polartec Alpha & Houdini

Houdini: C9 Loft Jackets Houdini bringt für Winter 2014/15 eine Damen-und eine Herrenjacke aus Polartec Alpha. Die C9 Loft Jackets sind die idealen Midlayer für winterliche Temperaturen und intensive Aktivitäten. Dank Polartec Alpha (100 Gramm) bieten sie eine aktive Wärmeisolation mit außergewöhnlicher Atmungsaktivität. Auf der Außen- und Innenseite der Jackets kommt ein atmungsaktives, perforiertes C9 Ripstop zum Einsatz. Dies macht die Jackets windabweisender als eine reguläre Fleecejacke. Die schlichten C9 Loft Jackets sind besonders leicht und bestechen durch ihr puristisches, zweifarbiges Design mit kontrastfarbenen Reißverschlüssen und einen besonders weichen Griff. Die beiden seitlichen Reißverschluss-Taschen bieten ausreichend Stauraum. Der etwas höhere Kragen ersetzt einen Schal und hält angenehm warm.

Mehr zur Geschichte der Marke Polartec.

Video Polartec Alpha

Bilder Polartec Alpha

94%
94%
Bewertung

Polartec Alpha ist keine Bauschfaser wie PrimaLoft, sondern ein Gestrick, das dank Gitterstruktur mit Zwischenräumen Luft zirkulieren lässt, für ein extrem schnelles Verdunsten von Schweiß sorgt und auch noch in nassem Zustand wärmt. Das innovative Isolationsmaterial trocknet sehr schnell, die Elastizität bietet dir ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Bekleidung mit Polartec Alpha-Isolation kann als mittlere oder äußere Schicht getragen werden, weist Wind ab und ist pflegeleicht.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (4 Stimmen)
    7.5
Polartec Alpha geht in die dritte Wintersaison: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.