Wanderwege Nürnberger Land: Der Frankenalb Panoramaweg

0
Nationalpark Steigerwald

Maria Limbach im Naturpark Steigerwald (c) Steigerwald Tourismus

Der Frankenalb Panoramaweg – Wanderwege Nürnberger Land

Märchenhafte Karstlandschaft, Felsen, Höhlen und Schluchten – Wanderwege Nürnberger Land

Das Landschaftsbild im Nürnberger Land ist geprägt durch die märchenhafte Karstlandschaft der Frankenalb mit ihren hoch aufragenden Felsen, Höhlen und Schluchten, romantischen Flusstälern sowie Wäldern und eiszeitlichen Dünen. In dieser wunderschönen Kulisse bieten über 2.000 Kilometer Wanderwege und fünf Qualitätswanderwege pures Wandervergnügen!

Wanderwege Nürnberger Land – Der Frankenalb Panoramaweg

Einer der Qualitätswanderwege, der die Schönheiten der Frankenalb im Nürnberger Land auf besondere Weise erlebbar macht, ist der „Frankenalb Panoramaweg“ – ein 60 Kilometer langer sogenannter Lassoweg, der sich als großer Rundweg in drei Etappen erwandern lässt. Neben beliebten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke, stellt der Weg auch weniger bekannte und stille Landschaften vor. Die „Königsetappe“ des Weges ist das Lassostück, das auf 17 Kilometern zu eindrucksvollen Aussichtspunkten führt und sich als Tagestour bestens eignet. Weite Aussichten und dunkle Quellgebiete wechseln sich ab. Nach markanten Auf- und Abstiegen folgen bequeme Passagen. Die stillen Hochflächen der südlichen Frankenalb stehen im Kontrast zu den trutzigen Burgen von Reicheneck und Lichtenegg.

Unterteilt ist der Frankenalb Panoramaweg nach den Kriterien des Projektes „Wanderbares Deutschland“ zertifizierte Qualitätsweg in drei Etappen sowie eine Tageswanderung:

Unter dem Motto „Kelten und Ritter Königstein“ führt die erste Etappe von Happurg nach Kainsbach (7,9 Kilometer). Der 14,3 Kilometer lange zweite Abschnitt führt auf über den Keilberg und das Hammerbachtal bis nach Egensbach. “Legenden und Naturlaunen” gilt es auf dem dritten Abschnitt zu entdecken. Mit 21,5 Kilometer ist dies sicher die anspruchsvollste Strecke des Weges. Wem das zu anstrengend ist, dem sei die nur 10,5 km lange Alternativroute ans Herz gelegt.

Als „Königsetappe“ des Frankenalb Panoramaweg darf sich der 17 Kilometer lange Abschnitt von Hartmannshof über die Burg Lichtenegg nach Happurg bezeichnen, der bestens für eine Tagestour geeignet ist.

Wanderwege Nürnberger Land

Neben mehrtägigen Touren hält das Nürnberger Land natürlich auch Spaziergänge, Halb- und Ganztagstouren für Wanderer und Familien bereit. Wer sich auf Schusters Rappen begibt, entdeckt hier urige Naturlandschaften, einzigartige Kulturschätze und idyllische mittelalterliche Städtchen.

Video Wanderwege Nürnberger Land

Bilder Wanderwege Nürnberger Land

93%
93%
Bewertung

Drei herrliche Landstriche laden zum Wandern im Nürnberger Land ein: die Hersbrucker Schweiz, das Schnaittachtal – Unteres Pegnitztal und das Altdorfer Land. Zahlreiche Täler, dicht bewaldete Berg­hänge und massive Kalksteinfelsen dominieren das Gesicht der Hersbrucker Schweiz im Nordosten des Nürnberger Landes. Beim Wandern lohnt sich ein Abstecher zur Burg Hohenstein, dem Wahrzeichen der Region.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (4 Stimmen)
    7.5
Wanderwege Nürnberger Land: Der Frankenalb Panoramaweg: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,80 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.