Mountainbike Tour in Südtirol: Zur Naturnser Alm

2
Radtour im Vinschgau - zur Naturnser Alm

Radtour im Vinschgau – zur Naturnser Alm

Mountainbike im Vinschgau: Zur Naturnser Alm

Ob Mountainbike Tour oder Radsport in den Alpen: Die Naturnser Alm Auffahrt gehört zu den Highlight-Touren im Vinschgau und ist Etappe vieler Transalp


Wer sich ins Vinschgau bewegen will, der muss in den den obersten Teil des Etschtals in Südtirol. Geographisch werden die Grenzen am Reschenpass und an der Töll bei Partschins veranschlagt. Die Region ist nicht nur für sehr milde Frühlinge und ihre berühmten Apfelplantagen und die Waalwege bekannt, auch für Biker die unter anderem schon wegen der Transalp-Etappen hier im Sommer hindurch kommen, bietet das Vinschgau einige interessante Mountainbike Touren und Trails. Ein Klassiker, der oft auch als Etappe bei einer Transalp im Programm ist, ist die Auffahrt zur Naturnser Alm. Wir sind sie hochgekurbelt und müssen sagen: Das schönste kommt am Schluss. Die Jause in der Naturnser Alm samt Ausblick in die gesamte Region.

Charakter:

Mittelschwere Radtour von Naturns zur Naturnser Almhinauf. Die Auffahrt zieht sich zwar gleichmäßig einen Forstweg hinauf – zwei Stunden pedalieren sollte man aber schon einplanen. Belohnen kann man sich auf der wunderbaren Hütte oder mit der schönen, teils trailigen Abfahrt zurück nach Naturns.

Tour:

Vom Lindenplatz in Naturns geht es zunächst kurz bergab zur Hauptstraße, diese überqueren und der Bahnhofstraße folgend bis zur Brücke und weiter zum Nartunser-Sportplatz. Ab hier steigt die Strecke auf dem Naturnser Nörderberg, an einige Berghöfen vorbei bis zur Naturnser Alm. Mit dem Mountainbike sicher eine Auffahrt, die die Strapazen rechtfertigt. Rast ist sehr empfehlenswert, sowohl Hütte als auch Sitzmöglichkeiten bieten einen wunderschönen Ausblick ins Vinschgau. Nach einem kurzen Aufstieg der hinter der Alm startet gelangt man auf das Hochplateau, von hier kann man den Blick bis zur Seiser-Alm, Rosengarten und Latemar genießen. Die lange und kurvige Abfahrt führt durch das Vigljoch hinunter, dann durch Aschbach bevor man nach mehr als 30 Minuten nicht Treten in Töll eintrifft. Bei der Abfahrt auf die richtige MTB Bekleidung achten – der Freeride ins Tal ist lang und geht quasi nur bergab und kann sehr windig werden. Ab Töll folgt man der Etsch bis zum Ausgangspunkt der Tour, Naturns. Sehr schöne vier Stunden Tour in der sich die Vorzüge des Vinschgaus genießen lassen.

Ankunft:

Rundtour: Ankunft ist in Naturns.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen bisher)
Weitersagen:

2 Kommentare

  1. Die Tour haben wir auch im Frühjahr auch gemacht, sind allerdings per pedes von Lana hochgekommn. Tolle Gegend und die Jause ist wirklich zu empfehlen.

    • Hallo Martin, zu Fuß?! Respekt, zu Fuß! Kam mir schon beim hochfahren sehr lange vor. Aber der Aufstieg oder, wie in unserem Fall, die Auffahrt, lohnt sich wegen der Alm in jedem Fall. Werde dort auf einer Transalp wieder vorbeikommen. LG aus München

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.