Das Hotel Hochschober – Liebe und Hingabe für die Gäste

0
Österreich Hoschober Hotel

Weltweit einzigartiges beheiztes See-Bad im Bergsee

Hotel Hochschober – Liebe und Hingabe für die Gäste

In Kärnten, Österreich, befindet sich auf der Turracher Höhe in 1.763 Meter über dem Meeresspiegel das Hotel Hochschober. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel ist nicht nur am Südufer des Turracher Sees gelegen, sondern auch Mitglied bei Best Alpine Wellness Hotels. Die ruhige und malerische Lage in den Lärchen- und Zirbenwäldern des Biosphärenparks Nockberge verspricht schon einmal Entspannung und Erholung pur. Die Gäste haben einen herrlichen Ausblick auf die Gebirgstäler, sowie den Grünsee und den Schwarzsee. Doch nicht nur die Lage des Hotel Hochschober ist ein Garant für einen erholsamen Urlaub in Österreich.

Ein Hotel mit Tradition

Bereits seit 1929 können sich Gäste im Hotel Hochschober verwöhnen lassen. Als kleiner Gasthof mit 30 Betten hat sich das Hotel, das mittlerweile in der dritten Generation durch die Familie Leeb geführt wird, zu einem Ganzjahresferienhotel mit zahlreichen Highlights für die Gäste entwickelt. Im Vordergrund stand stets immer der Wohlfühlfaktor für den Gast. Und genau dieser Punkt wird heute zielgerichteter umgesetzt, denn je.
So werden die Gäste zu jeder Jahreszeit mit zahlreichen Angeboten überrascht, die das Entspannen und Erholen im Hotel noch angenehmer gestalten. Das als Familienunternehmen geführte Hotel lässt wirklich keine Wünsche offen, wenn es darum geht, auf der Turracher Höhe einen unvergesslichen Urlaub erleben zu wollen.

Hochsober Österreich Turrach

Eine familiengeführte Wellnesslegende auf 1.760 m Seehöhe

Aktivität und Entspannung im Einklang

Das Hotel Hochschober, das unter anderem vom Südtiroler Architekten Andersag mit saniert wurde, zeichnet sich durch viele Highlights wie Hallenbad, Sauna, Tennisplatz, Alpenstrand mit Außenschwimmbad aus. Und auch an die kleinen Gäste wurde gedacht. So verfügt das Hotel unter anderem über ein Kinderspielzimmer und ein Kinderhaus.
Durch die exzellente Lage des Hotels lassen sich viele Ausflüge und Erkundungen unternehmen, deren Ausgangs- und Endpunkt immer das Basislager mit gemütlicher Feuerstelle ist. Das Basislager, eine Mischung aus Wohnzimmer, Treffpunkt und Schuhraum, ist der ideale Ort, um Unternehmungen zu starten und diese hier auch wieder zu beenden. Selbst die Skiausrüstung kann im Winter hier in liebevolle Hände gegeben werden.

Wer es nach einem langen Ausflug etwas ruhiger mag, entscheidet sich für einen Besuch in der hauseigenen Bibliothek mit Lesesalon. In den Bücherregalen warten mehr als 4.000 Bücher aus der ganzen Welt.

Und während es sich die Großen in der Bibliothek gemütlich machen, können sich die Kleinen im Spielraum mit über 200 Gesellschaftsspielen die Zeit vertreiben. Selbst ein hauseigener Kindergarten steht zur Verfügung. So können Mama und Papa mal ein wenig Zeit für sich genießen, während die Kleinen fachkundig betreut werden. Für ältere Kinder bietet das Hotel Playstation, Computer mit Internet und vieles mehr an. Langeweile wird hier also auf keinen Fall aufkommen.
Gemeinsam geht dann vielleicht noch zur eigenen Berghütte des Hotels. Diese gehört seit 2011 zum Hotel und ist 1.968 Meter über der Meereshöhe gelegen. In der „AlmZeitHütte“, die direkt an der Bergstation der Panoramabahn gelegen ist, können deftige und traditionelle Speisen der Region genossen werden. Und auch hier wurde an die kleinen Gäste gedacht, denn die „AlmZeitHütte“ beherbergt ein Spielzimmer.

Hotel Hochschober in Kärnten

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel in Kärnten

Komfort in allen Lebenslagen

Nach einem wunderschönen und vielleicht auch ein wenig anstrengenden Tag, können sich die Gäste in eines der 116 Zimmer zurückziehen. Alle Zimmer des Hotels sind in sechs Kategorien unterteilt und verfügen über eine hochwertige Ausstattung, wie HD-Flachbildfernseher mit DVD-Player und Radio, Telefon, Safe, WLAN, Minibar, moderne Beleuchtung und Temperaturregelung, Sekretär mit High-Tech-Ausstattung, Regenschirm, Föhn sowie Bademantel und -schlappen. Wohlfühlen wird auch hier ganz großgeschrieben. Damit sich die Gäste nicht nur vollkommen entspannt, sondern auch ein wenig, wie zu Hause fühlen, wurde bei der Einrichtung von den Designern Christian Satek und Sabine Kreuzspiegl darauf geachtet, dass viel Holz und farbliche Akzente verwendet werden. Jedes Zimmer verfügt über einen eingebauten Zirbenlüfter. Auf diese Weise entsteht nicht nur ein angenehmer Duft, sondern Nervensystem und Herzschlagfrequenz werden positiv beeinflusst.

Turracher See Hochschober

Das Hotel Hochschober verfügt über den ersten Hamam in den Alpen

Nachhaltig den Urlaub genießen

Gesundheit und Wohlbefinden werden im Hotel Hochschober großgeschrieben. Dies beginnt schon bei der Einrichtung der Zimmer mit dem eingebauten Zirbenlüfter oder den beheizten Sitzbänken im Bad. Auch kulinarisch wird darauf geachtet, dass es nicht nur lecker, sondern auch gesund auf dem Teller zugeht. Frisch zubereitete Gerichte erwarten die Gäste zu allen Mahlzeiten im Hotel. Und zwischen den Mahlzeiten sollte ein Besuch im orientalischen Haman nicht fehlen. Das einzige orientalische Badehaus in den Alpen entführt die Gäste in eine Welt aus 1001 Nacht. Darüber hinaus steht auch 5.000 Quadratmeter große Kristall-Spa den Gästen des Hotel Hochschober zur Verfügung. Wem das noch nicht ausreicht, kann sich für einen der zahlreichen Programme des Hotels entscheiden. Wie wäre es beispielsweise mit dem Behandlungskonzept Haki oder Yoga am Berg.
Zu jeder Jahreszeit ist die Turracher Höhe einen Besuch wert und bietet zahlreiche Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten. Mit dem facettenreichen und liebevollen Konzept ist das Hotel Hochschober geeignet, um einen unvergesslichen und zugleich auch sehr erholsamen Urlaub verbringen zu können.

Bilder Hotel Hochschober

Video Hotel Hochschober

Das Hotel Hochschober – Liebe und Hingabe für die Gäste: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare