Produkttest: Der RFID Brustbeutel für maximalen Schutz gegen Datenklau auf Reisen

2
CNOC RFID Brustbeutel Test

Schützt gegen Datenklau beim Reisen – der RFID Brustbeutel von CNOC

Produkttest: Die Bauchtasche mit RFID Protection für Backpacker und Traveller

Der Datenklau an öffentlichen Plätzen und auf Reisen nimmt dramatisch zu. Abhilfe schaffen hier RFID Schutzhüllen, die ein auslesen der EC- oder Kredikarten verhindern. Wir waren es leid, sich beim Reisen, Backpacking oder Sport Gedanken um unsere Wertsachen zu machen und wollen und Wertsachen sicher verstauen und einen RFID Brustbeutel haben, der wasserdichte ist und nicht zu stark aufträgt. Nach einiger Recherche im Internet stellen wir Euch heute unseren Favoriten vor, den Brustbeutel mit RFID Schutz von CNOC, einer Marke, die sich auf Outdoor-Zubehör für Bergfreunde & Backpacker spezialisiert hat. Wir hatten den Brustgurt mit RFID Schutz beim Trekking in Ecuador im ausgiebigem Einsatz und haben unsere Erfahrungen in einem Produkttest zusammengefasst.

CNOC brustbeutel rfid Test

Der RFID Hüftgurt lässt sich über oder unter der Kleidung tragen und schützt zudem vor dem Auslesen der Daten durch Fremde

Was kann die RFID Bauchtasche

Der Brustbeutel für Reisen verfügt über zwei Fächer, um Reisedokumente, Geld oder EC- und Kreditkarten zu verstauen und gegen Datenklau zu sichern. Alle Gegenstände, die innerhalb der Bauchtasche mit RFID sind, so bald sie im Hüftgurt verstaut sind, gegen ein Auslesen von Daten mit NFC Geräten geschützt. Praktisches Gadget ist der Kopfhörerausgang beim Hauptfach – wer also sein Handy im Reisebrustbeutel RFID verstaut und trotzdem Musik hören möchte, kann seinen Kopfhörer durch den kleinen Eingang an der Frontseite führen, ohne das der RFID Schutz verlorgen geht. Die Rückseite besteht aus einem angenehmen, weich Mesh. Das hat den Vorteil, das man beim Tragen auf der Haut keine rauen Stellen hat. Das Material ist wasserabweisend, so das Feuchtigkeit, ein Regenschauer und ein Durchschwitzen von Dokumenten verhindert wird.

Die meisten Bauch-Gürtel-Taschen sehen schön aus – sichern die Wertsachen jedoch nicht. Im Markt gibt es genug Billigimitate, die einfache Clipverschlüsse verwenden und nur als Bauchgurt tragbar sind. Taschendiebe durchtrennen den Gurt oder der Clip öffnet sich und Ihre Wertsachen sind weg. Die Bauchtasche mit RFID hat ein 2 Schnallen-Systems mit flexibel austauschbarem Stretchgurt – so ist man gegen Diebstahl doppelt geschützt.

CNOC rfid bauchtasche Test

Der CNOC RFID Geldgürtel lässt sich dank der zwei Gurte als Bauch- oder Hüftgurt tragen

Die Premium RFID Bauchtasche mit doppelter Sicherung

Oft reicht das Gewicht eines einfachen Handys aus, um den Bauchgurt unangenehm hängen zu lassen. Das Eigengewicht ist dann einfach so groß, das der RFID Brustbeutel nach und nach nach unten zieht. Der CNOC RFID Brustbeutel hat ein 2 Schnallen-System mit flexibel austauschbarem Stretchgurt, so ist man doppelt sicher unterwegs. Diebe schneiden oft ein Band durch und kommen so an den Hüftgurt – mit der doppelten Sicherung wird das verhindert. Auf besonders frequentierten Plätzen wir Flughäfen oder Bahnhöfen kann man dank des 2-Schnallen-Systems die RFID Bauchtasche über eine Schulter fixieren – so hängt der Reise Brustbeutel sicher in der Mitte des Oberkörpers und ist vor Zugriffen von Langfingern geschützt.

CNOC reise brustbeutel rfid Test

Wasserabweisend und viele Taschen zum Verstauen

Fazit: Der Brustbeutel mit RFID Schutz bietet viel Platz und maximalen Schutz

Komfort, Qualität und Design haben uns beim Test überzeugt. Ausreichend Platz, ein schlankes Design, so das der RFID Blocker Reisepass nicht zu weit absteht, haben uns überzeugt. Die Rückseite ist aus weichem Mesh, wer zusätzlich einen Kopfhörer benutzen möchte, hat mit dem Anschluss auf der rechten Seite des Brustbeutel mit RFID Schutz die Möglichkeit. Das bietet maximale Flexibilität beim Einsatz.

Besonders gut und überzeugend ist das 2-Schnallen Sicherungssystem. Doppelten Schutz beim Tragen um die Hüfte oder extra Sicherung beim Fixierung über die Schulter und Hüfte. Die 2-Schnallen ermöglichen zudem ein perfektes Justieren an der Hüfte.

Den Reise Brustbeutel RFID gibt es im Fachhandel oder im Online Shop zu kaufen.

Bilder RFID Brustbeutel

 

100%
100%
Bewertung

Der Premium RFID Brustbeutel von CNOC verfügt über ein einzigartiges 2-Schnallen Sicherungssystem. Der schnelle Zugriff durch Durchtrennen einer Schnalle wird verhindert, zudem lässt sich bei bei Bedarf so der Brustbeutel mit RFID Schutz quer am Oberkörper fixieren (einfach ein Stretchgurt über die Schulter fixieren, den zweiten Stretchgurt am Oberkörper) - dort ist er zentral am Körper und besonders gegen Diebstahl und Datenklau geschützt. Der RFID Brustbeutel hat viel Platz zum Verstauen von Reisematerialien, die besonders geschützt werden müssen. Unser Kauftipp für alle Backpacker und Fernreisende, die auf Sicherheit und Datenschutz bedacht sind

  • Qualität
    10
  • Funktionsumfang
    10
  • Preis- Leistungsverhältnis
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (3 Stimmen)
    5.9
Produkttest: Der RFID Brustbeutel für maximalen Schutz gegen Datenklau auf Reisen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

2 Kommentare

  1. Die Bauchtasche kann gut unter der Hose getragen werden. Es passen alle wichtigen Dokumente in die Tasche. Sie hat auch schon einen zweiwöchigen Urlaub gut überstanden.

  2. Die Tasche kommt in wenig Verpackung, nur so viel wie nötig ist, das ist für mich sehr positiv.

    Das Material ist schön robust aber dabei doch leicht (das ist ja gerade im Urlaubskoffer immer sehr wichtig) und fasst sich an der Rückseite der Tasche sehr angenehm an. Da die Rückseite auch die Seite ist die an der Haut anliegt wenn man sie unter der Kleidung trägt ist dies ein absoluter Pluspunkt.

    Das Design ist funktionell und gut durchdacht. Ein Netz an der Rückseite sorgt für ordentliche Luftzirkulation und innen gibt es einige praktische Taschen für z.B. Kreditkarten / Hotelkarte, Handy und Geld.

    Die beiden flexiblen Gurte lassen sich recht lang machen und passen somit auch bei etwas mehr Leibesfülle noch gut. Sie lassen sich sehr variabel anlegen und lassen die Tasche so in verschiedenen Tragepositionen immer gut sitzen.

    Gerade der eingebaute RFID-Blocker für Kreditkarten und Handy ist in der heutigen Zeit extrem praktisch und Runden das Gesamtbild der Tasche positiv ab.

    Alles in allem eine perfekte Tasche für Reisen, gerade wenn man mit leichtem Gepäck reist z.B. als Rucksacktourist.

Kommentare