Rocky Mountains und weite Prärielandschaften – wandern in Alberta

0
Beste Wanderung in Alberta

Die türkisblaue Farbe des Sees stammt von Steinmehl, das von Gletscherschmelzwasser in den See gespült wird

Wandern in Alberta – glasklare Flüsse und tiefe Wälder

Die Provinz Alberta im Herzen Kanada bietet wirklich alles, was sich Naturliebhaber nur wünschen können. Neben einer unendlichen Weite warten imposante Gipfel, wilde Flüsse und smaragdgrüne Seen auf die Besucher. Entsprechend ist Alberta ein echtes Mekka für alle Wanderfreunde. Die unberührten Wälder mit den zahlreichen Tieren bieten die Möglichkeit ein kleines Abenteuer zu erleben. Als Highlight ist die Landschaft der Rocky Mountains ein Muss für alle, die schon mal das Besondere erleben wollten. Noch spannender wird es in den Badlands, zu Deutsch schlechtes Land. So werden Gebiete der Kanadier bezeichnet, die vor allem in trockenen und kargen Regionen gelegen sind. Tiefe, enge Schluchten und Täler warten hier ebenso wie Naturschauspiele, die durch Wind und Wasser entstanden sind. Hin und wieder können in den Badlands auch Fossilen gefunden werden, die auf eine Zeit zurückzuführen sind, die lange vor uns stattfand.

Vielfalt in Alberta

Alberta ist eine hervorragende Kulisse, um der eigenen Wanderlust nachgehen zu können. Wer dennoch ein wenig Abwechslung haben möchte, kann sich mit den unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten in Stimmung bringen. Wie wäre es beispielsweise mit einer wilden Rafting-Tour? Auch Reiten, Klettern, Kanufahren, Angeln oder Radfahren sind hier möglich und bieten auf diese Weise wirklich für jeden das passende Programm für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.

Alberta besitzt zahlreiche Provinz- und Nationalparks. Diese Parks sind auch Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Ein weiterer Beweis, wie schön und vor allem einzigartig die Landschaft Albertas ist. In Alberta finden sich zwei sehr bekannte Nationalparks. Das wäre zum einen der Banff-Park und zum anderen der Jasper-Park. Beide Parks sind über den 232km langen Icefield Parkway miteinander verbunden. Angst vor Tieren sollte man während der Wandertour durch die Schönheit Albertas aber nicht haben. Denn es kann immer wieder vorkommen, dass Elche, Bären, Pumas, Dickhornschafe oder auch Bisons gesehen werden können. Wie auch in anderen Ländern gilt hier die Sicherheitsvorschrift, sich von den Tieren fernzuhalten. Weder sollten die Tiere provoziert, noch angelockt werden.

Alberta bietet Wanderbegeisterten zahlreiche Wanderrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Sehr beliebt unter den Wanderern ist der Lake Louise. In dieser Region findet sich ein See, der durch die Gletschermilch türkis gefärbt ist. Von diesem Startpunkt können Wanderungen oder auch Trekkingtouren hervorragend gestartet werden. Und das wird sicherlich auch niemand bereuen. Zu sehen gibt es rauschende Wasserfälle, blühende Gebirgswiesen, schneebedeckte Gipfel, Gletscher und andere sehenswerte Gebirgsseen.

Alberta Kanada Wandern

Den Nationalpark Banff und Jasper erkunden

Mit Genuss und Themen durch die Landschaft

Jährlich zieht es eine Vielzahl von Wanderern nach Alberta. Das hat die kanadische Provinz auch sehr schnell erkannt. So können Interessierte auch eine Genusswanderung unternehmen oder Themenwege beschreiten. Natürliche alles immer mit dem Blick auf eine einzigartige und wunderbare Landschaft und Natur. Eine Übersicht über Guides, die sicher durch das Gelände führen: Tour Guides in Kanada.

Wanderungen in Alberta Kanada

Die vielseitige Landschaft der Rocky Mountains

Das richtige Wetter zum Wandern

Natürlich ist das Wetter immer ein unberechenbarer Faktor. Dennoch ist vor allem der Norden von Alberta bekannt für den wolkenlosen Himmel. Aufgrund der Nord-Süd-Ausdehnung und der verschiedenen Höhenlagen über dem Meeresspiegel kann das Klima allerdings nicht allgemein bestimmt werden. Im Süden Albertas sind allerdings weniger Frosttage verzeichnet. Generell ist Alberta aber eine hervorragende Region, um einen unbeschwerten und unvergesslichen Wanderurlaub erleben zu können.

Video Wandern in Alberta

Bilder Wandern in Alberta

 

99%
99%
Bewertung

Wandern in der Nationalparks von Alberta und in der Traumkullisse der Rocky Mountains. In der westlichsten Region in Kanada entdeckt man eine einzigartige Naturlandschaft. Wer hier ein Wanderung plant, kehrt mit unvergessenen Eindrücken zurück. Die Wanderungen in Alberta sind sowohl für Familien als auch für ambitionierte Bergsteiger geeignet.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (2 Stimmen)
    9.4
Rocky Mountains und weite Prärielandschaften – wandern in Alberta: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare