Winterwandern im Mangfallgebirge – zur Gindelalmschneid

2
Wandern München - hier bieten sich die Münchener Hausberge an - die Gindelalmschneid

Wandern München – hier bieten sich die Münchener Hausberge an – die Gindelalmschneid

Wandern München: Winterwandern in den bayerischen Voralpen

Winterwanderung im Mangfallgebirge: Zur Gindelalmschneid (1.335 Meter)

Wandern München oder im Mangfallgebirge Wandern - da bieten sich die Münchener Hausberge an. In gut einer Stunde mit dem PKW erreicht, bieten sich schöne Bergwanderungen mit Mittelgebirgscharakter an. Eine davon ist die Wanderung zur Gindelalmschneid im Mangfallgebirge.

Wir haben die Wanderung zum Thema “Wandern München” im Winter begangen, die Tour ist im Sommer genauso schön, wenn auch an den Wochenenden sehr voll.

Wandern München – zur Gindelalmschneid: Charakter der Wanderung

Leichte und beliebte Bergwanderung zwischen Tegernsee und Schliersee in den Bayerischen Alpen. Der Aufstieg im Winter sollte kein Problem sein, ist auch für Familien und Kinder geeignet. Unterwegs zahlreiche Einkehrmöglichkeiten auf den Gindel Almen.

Wandern München – zur Gindelalmschneid: Die Tourbeschreibung

Die Wanderung beginnt am Parkplatz Schliersee-Hennerer. Von hier aus steigt man in Schilchental (W9) circa 1 Stunde bis zu den Gindel Almen hinauf, die im Winter geschlossen sind. Nun nach Süden in Richtung Gindelalmschneid (1.335 Meter) etwas steiler in den Berg hinauf. Vom Gipfel schaut man ins Tegernseer Tal und zum Baumgartenschneid.

Bei Tauwetter oder Regen habe ich schon erlebt, das dieser Wiesenhang zur Rutschpartie werden kann – solange Schnee liegt und es trocken ist, hat man guten tritt und ist in 20 Minuten am Gipfelkreuz. Weiter nach Südosten (W9) in Richtung Kreuzberg-Alm (im Winter geschlossen). Ab hier beginnt der Prinzenweg, der einen im leichtem Gefälle wieder ins Tal zum Wanderparkplatz Hennerer führt. Leichte Bergwanderung, die man quasi bei jedem Wetter und auch mit Schneeschuhen gehen kann. Einkehr ist im Gasthaus Hennerer am Wochenende ab 12.00 Uhr möglich.

Ankunft: Wanderung Gindelalmschneid

Ankunft ist der Wanderparkplatz in Schliersee-Hennerer (kostenfrei).

Fazit: Wandern München – auf den Münchener Hausberg Gindelalmschneid

Auch für Kurzentschlossene und Spätstarter aus München eine Tipp: Die Gindelalmschneid – nicht sehr anspruchsvoll, für Familien und Kinder geeignet und – wer sich das Gipfelkreuz sparen möchte, mit den Gindel Almen zwei Einkehrmöglichkeiten, die einen schönen Tag in den Bayerischen Alpen abrunden. Eine der schönsten Touren zum Thema “Mangfallgebirge Wandern”.

Tipp: Lieber unter der Woche gehen – an den Wochenenden oft sehr voll. Ihr habt Tourentipps für die Münchener Hausberge? Gerne eine kurze Info im Kommentarfeld – wir nehmen die Empfehlung gerne in unsere Tourendatenbank auf.

 

Video Wandern München zur Gindelalmschneid

Bilder Wandern München zur Gindelalmschneid

43%
43%
Schwierigkeit

Wandern München - die Gindelalm liegt auf weiten Bergwiesen auf dem Kamm zwischen Tegernsee und Schliersee. Das ermöglicht Ihnen herrliche Aussichten. Von der Alm aus sehen wir nach Osten hin an klaren Tagen vorbei am Zahmen Kaiser bis zu den Loferer Steinbergen.

  • Kondition
    3
  • Technik
    1
  • Landschaft
    9
  • War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (10 Stimmen)
    3.4
Winterwandern im Mangfallgebirge – zur Gindelalmschneid: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,75 von 5 Punkten, basierend auf 16 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

2 Kommentare

Kommentare