Skijacken – was sollte man beim Kauf beachten

0
Schöffel Skijacke

Funktion & Design – moderne Ski- und Snowboardjacken kombinieren beides

Skijacken – ein Blick zurück

Blickt man auf die rustikale Bekleidung der ersten Skisportler in den Alpen gegen Ende des 19. Jahrhunderts zurück, kann man ob derer Einfachheit schon leicht ins Frösteln und Staunen geraten. Anders als heute stand den damaligen Pionieren auf zwei Brettern nicht eine breit gefächerte Produktpalette aus Natur- und Kunstfasern, sondern lediglich mehr oder weniger gut geeignete Alltagskleidung zum Einsatz auf den Pisten zur Verfügung. Kniebundhosen aus Cord, Filz oder Loden, gestrickte Rollkragenpullover und Handschuhe aus Wolle, gefütterte oder wattierte Jacketts und Pelzmützen trugen die wagemutigen Wintersportler in Ermangelung eigens konzipierter Skikleidung damals hauptsächlich. Robuste Uniformteile kamen bei den zunächst noch fast exklusiv männlichen Skifahrern aus Gründen der Widerstandsfähigkeit gegen Wind und Wetter ebenfalls häufig ins Reisegepäck. Bis zu den Anfängen der heutigen Skimode mit funktionalen Skijacken sollte es jedoch noch bis in die 1950er Jahre dauern, als immer mehr neue Materialien auch aus atmungsaktiven Stoffen für Skijacken verwandt wurden.

Skijacken – Funktion & Design

So begrenzt, eingeschränkt und übersichtlich die Auswahl an Skijacken und winterlicher Sportbekleidung seinerzeit war, so riesig, umfangreich und vielfältig präsentiert sie sich heute. Ob für Kinder, Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis: Skijacken gibt es hierzulande wie auch international in nahezu allen erdenklichen Farben, Formen, Größen und vor allem mit zahlreichen verschiedenen und kombinierbaren Funktionen käuflich zu erstehen. Während die Wahl des Designs und der Farbe letztlich nur noch dem ganz persönlichen und individuellen Geschmack verpflichtet und damit lediglich den jeweiligen saisonalen Trends unterworfen ist, sollten bezüglich der empfehlenswerten Funktionen jedoch einige der wichtigen „W“`s wie Winter beachtet werden. Skijacken sollten demzufolge vor allem wärmeisolierend sowie Wasser und Wind abweisend sein, darüber hinaus sind mit einer Stoffleiste und Klettauflagen verschließbare Reißverschlüsse ratsam, um eine Vereisung zu verhindern. Ebenfalls praktisch und nützlich sind große Brust- oder Bauchtaschen, beispielsweise für Skipässe, Sonnenbrillen, Mobiltelefone und Taschentücher, mit Kordelzügen am Bund kann die Jacke individuell der Figur angepasst werden.

Moderne Skijacken

Moderne Skijacken bekannter und renommierter Marken, wie beispielsweise Schöffel, begutachtet und kauft man vor dem Kauf am besten im Fachhandel, dort ist auch in der Regel sehr freundliches und gut informiertes Personal bei der Auswahl gerne behilflich. Grundsätzlich sollte man bei der Investition nicht am falschen Ende sparen, billige Skijacken aus dem Discounter halten nur selten was sie optisch versprechen, sorgen aber dann auf der Piste oftmals für unliebsame Überraschungen. Gerade bei rasanten Abfahrten, bei denen die gefühlten Temperaturen noch niedriger sind, zieht es bei vielen Billigmodellen durch schlecht verarbeitete oder unverschweißte Nähte, weshalb man auf die stabile und zuverlässige Verarbeitung ganz besonderes Augenmerk legen sollte. Die meisten modernen Skijacken sind heutzutage aus Polyester oder Nylon gefertigt, sehr kostspielige Modelle werden mittlerweile auch aus Mischungen beider Materialien angeboten.

Video Skijacken Schöffel

Bilder Skijacken Schöffel

99%
99%
Bewertung

Skijacken Schöffel - eine Skijacke ist das wichtigste Kleidungsstück beim Skifahren. Sie hat die Aufgabe den Körper vor allen Wettereinflüssen wie Schnee, Kälte, Wind und Feuchtigkeit zu schützen. Dabei sollte die Jacke vor allem sehr warm sein, denn auf der Piste ist es meistens recht kalt. Die passende Skijacke im Skiurlaub ist ein Muss. Skijacken in allen Farben und Arten finden Sie auf dieser Seite. Kaufen Sie sich noch heute Ihre neue Skijacke. An dieser sollten Sie auf keinen Fall sparen. Die Skijacke sollte nicht nur funktional sein, sondern auch ein echter Hingucker. So werden Sie zum Star auf jeder Piste. Modelle für Männer und Damen gibt es jetzt in großer Auswahl. Die richtige Skijacke kann einigen Ärger ersparen.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (3 Stimmen)
    9.8
Skijacken – was sollte man beim Kauf beachten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare