Das Antholzer Tal in Südtirol – alpine Landschaft, in wunderbarer Wildheit

0
Antholzer Tal Dolomiten

Die ausgedehnten, sonnigen Almen wie die weitläufigen Almen Südtirols bieten Wanderern das ganze Jahr über Ruhe und Genuss (c) Südtirol Marketing, Urheber, Clemens Zahn

Das Antholzer Tal in den Dolomiten

Wandern, Radfahren, Biathlon und Langlauf – unbegrenzte Sportmöglichkeiten

21 Kilometer Länge misst das von der Rieserfernergruppe und den Deferegger Alpen umrahmte Antholzer Tal (Valle di Anterselva) in der Nähe von Bruneck und Brixen im Nordosten Südtirols. Das kleine Seitental des größeren Pustertales zieht sich von der Gemeinde Olang bis zum 2.052 Meter hohen Gebirgspass Staller Sattel.

Verwaltungstechnisch gehört es in seiner Gänze zur Gemeinde Rasen Antholz (Rasun Anterselva) mit ihren knapp 2.900 Einwohnern. Diese verteilen sich auf die Fraktionen (Ortsteile) Antholz Mittertal, Antholz Niedertal, Antholz Obertal, Neunhäusern, Niederrasen und Oberrasen. International bekannt ist das Tal für seine im Jahr 1969 erbaute „Südtirol Arena“ neben dem 44 Hektar großen Antholzer See, das Stadion ist ein Treffpunkt für Antholz Langlauf. In der renommierten Sportstätte mit ihrer weltweit höchstgelegenen Biathlon-Strecke wurden zwischen 1975 und 2007 bislang nicht nur fünf Biathlon-Weltmeisterschaften, sondern auch diverse Langlaufwettbewerbe ausgetragen. Antholz Biathlon und Antholz Langlauf sind also schon lange quasi feststehende Begriffe in Sportlerkreisen, auch als Urlaubsziel für Antholzer Tal Wandern hat die Gegend unter Urlaubern einen guten Namen.

Seiser Alm: auf der größten Hochalm Europas lässt sich die Landschaft wunderbar erbiken (c) Südtirol Marketing Urheber Alessandro Trovati

Auf die Almen in Südtirol lässt sich die Landschaft wunderbar erbiken (c) Südtirol Marketing, Urheber, Alessandro Trovati

Antholzer Tal Wandern – Tourentipps

Eine empfehlenswerte Strecke für Antholzer Tal Wandern ist beispielsweise diejenige von Antholz zu den Ochsenfelder Seen an der gleichnamigen Alm in 2.555 Meter Höhe. Für die 13 Kilometer lange Wanderung sollte man 6,5 Stunden einplanen. Der Weg führt über die Antholzer Straße beim Staudacherhof oberhalb von Antholz-Mittertal über die Grüblalm zur Grüblscharte und weiter über die Almböden bis zum oberen Ochsenfelder See.

Etwas anspruchsvoller ist hingegen die 19 Kilometer lange Wanderung durch das Gelltal auf das 3.248 Meter hohe Fernerköpfl in der weiter oben erwähnten Rieserfernergruppe, für die 7 Stunden veranschlagt werden sollten. Die im Rahmen von Antholzer Tal Wandern als schwierig klassifizierte Route durch den Naturpark Rieserferner-Ahrn startet am Parkplatz Sager zwei Kilometer vor der Gemeinde Rain in Taufers. Weitere Stationen auf dem Weg zum Gipfelkreuz sind die Putzach Alm und das Schneebiger Nock, wer die konditionell fordernde Tour lieber an zwei Tagen absolvieren möchte, kann auch in der der Rieserfernerhütte übernachten.

Langlauf Antholzer Tal

Langlauf im Antholzer Tal hat eine lange Tradition – hier wurden bereits 5 Biathlon Weltmeisterschaften ausgetragen

Antholz Biathlon und Langlauf – Tradtion am Kronplatz

Als berühmtes Mekka der Biathleten ist Südtirol Antholz natürlich vor allem für Antholz Biathlon und Langlauf Antholz eine sehr gute Adresse, das Antholzertal verfügt über 30 Kilometer Loipen für Langlauf Antholz, die umliegende Ferienregion Kronplatz über ein 62 Kilometer langes Loipennetz. Eine beliebte und auch für Anfänger geeignete, jedoch gebührenpflichtige Strecke ist diejenige um den Antholzer See, die an der Biathlon-Arena in Antholz Obertal startet. Die 4,5 Kilometer lange Rundloipe oder Seerunde, für die man mit etwas Übung ca. 30 Minuten benötigt, kann auf Wunsch auch um 3 Kilometer verlängert werden.

Etwas mehr Ausdauer und Zeit benötigt man hingegen für die Loipe Nr. 6, die ebenfalls am Biathlon-Zentrum startet und entlang des Antholzer Baches auf fast der gesamten Länge des Tals über Antholz-Obertal, Antholz-Mitteltal, den Riepenlift, den Weiler Dörfl und Antholz-Niedertal bis nach Bad Salomonsbrunn verläuft. Sehr ambitionierte Langläufer können auf der Loipe Nr.2 auch noch weiter bis nach Ober- und Niederrasen sowie Windschnur fahren.

Ein weitläufiges Hochplateau mit zahlreichen Wanderwegen erstreckt sich vor der Kulisse der Dolomiten im Gadertal.(c) Südtirol Marketing Urheber Clemens Zahn

Ein weitläufiges Hochplateau mit zahlreichen Wanderwegen erstreckt sich vor der Kulisse der Dolomiten im Gadertal.(c) Südtirol Marketing, Urheber, Clemens Zahn

Fazit: Antholzer Tal Wandern und Antholz Biathlon

Südtirol Antholz ist also primär ein Urlaubsziel für Biathleten und Langläufer aller Klassen und jeglichen Alters, in der Biathlon- und Langlaufskischule im Langlaufzentrum gibt es auch ein umfassendes Kursprogramm für Anfänger und Fortgeschrittene. Den heutigen Bekanntheitsgrad als Eldorado des Ski- und Schießsports hat man vor Ort solch umtriebigen Pionieren wie Paul Zingerle maßgeblich zu verdanken. Der gebürtige Antholzer konnte schon in den frühen 1970er Jahren den Trainer der damaligen italienischen Biathlon-Nationalmannschaft zu einem Besuch des Tals bewegen und von dessen Vorzügen überzeugen. Schon seit 1996 ist Antholz jedes Jahr regelmäßiger Veranstaltungsort des Biathlon-Weltcups, mit den ebenfalls in Antholz geborenen Sportlern und Sportlerinnen Wilfried Pallhuber, Dorothea Wierer, Markus Windisch, Johann Passler und Hubert Leitgeb kann das Tal gleich mehrere erfolgreiche Biathlonweltmeister vorweisen.

Video – Im Antholzer Tal Wandern

Bilder – Im Antholzer Tal Wandern

97%
97%
Bewertung

Am Antholzertal schätzen Erholungssuchende und Naturfreunde vor allem die wildromantische Bergwelt, die idyllische Almlandschaft sowie die Nähe zum Skigebiet Kronplatz und dem Naturpark Rieserferner-Ahrn. Firngleiterrennen Rieserfernerhütte. Nicht minder beliebt ist der prächtige Antholzer See ganz am Ende des Tals, der im Sommer zu gemütlichen Spaziergängen und aussichtsreichen Wanderungen einlädt und im Winter – zugefroren – gern von Langläufern und Schneeschuhwanderern überquert wird. Das Antholzertal zweigt, von Bruneck über das Pustertal kommend nach etwa 10 km nach links ab. Am Taleingang liegen die malerischen Dörfchen Nieder- und Oberrasen, es folgen Antholz Nieder-, Mitter- und Obertal.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (2 Stimmen)
    7.1
Das Antholzer Tal in Südtirol – alpine Landschaft, in wunderbarer Wildheit: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,60 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.