Polartec – Thermostoffe für Outdoor-Enthusiasten

0
Polartec Produktionshalle

olartec® umfasst mehr als 90 verschiedene Stoffe (c) Polartec

POLARTEC – Premiumhersteller für Textillösungen

Spricht man über innovative Materialien von hoher Qualität, so kommt man am Namen Polartec schwer vorbei. 1981 gelang dem amerikanischen Premiumhersteller für Textillösungen ein Meisterstück, welches das Produktdesign der Outdoor-Industrie nachhaltig beeinflusste: die Entwicklung des synthetischen Fleece. Heute liefert Polartec weltweit die fortschrittlichsten Stoffinnovationen – von leichten Baselayern über wärmende Stoffe bis hin zu Materialien für extreme Wetterbedingungen. Neben der Outdoor-Industrie finden die Produkte Anwendung beim Militär, bei Workwear Brands und Partnern der Polster-Industrie.

Polartec Power Wool – kratzige Wollpullover gehören der Vergangenheit an

Wer bei Wolle noch mit Grauen an kratzige Strickpullover aus der Kindheit denkt, sollte seine Meinung schleunigst überdenken. Neueste Verarbeitungstechnologien liefern heutzutage hochfunktionelle Wollstoffe, deren Vorteile auch bei Outdoor-Bekleidung spürbar werden. Insbesondere, wenn man Wolle mit anderen Fasern kombiniert. Für den Winter 15/16 präsentiert Polartec die patentierte Zwei-Komponenten Strickkonstruktion Polartec Power Wool. Der Stoff kombiniert die natürlichen Eigenschaften von Wolle mit den funktionellen Vorteilen von synthetischen Fasern. Launchpartner von Polartec Power Wool sind namhafte Hersteller wie 66º North, Mammut, Roeckl oder Under Armour und viele weitere. Das Material verbindet Merinowolle und Polyester oder Nylon. Die Merinowolle wird auf der Innenseite platziert und bietet neben natürlichen geruchshemmenden und feuchtigkeitsleitenden Eigenschaften einen super weichen Tragekomfort auf der Haut. Die hydrophobe synthetische Faser auf der Außenseite verleiht dem Stoff eine schnelle Trocknungszeit, eine längere Haltbarkeit und macht ihn formtreu. Somit ist Polartec Power Wool ideal bei wechselnden Klimabedingungen.

Polartec

Seit fast drei Jahrzehnten steht Polartec® für außgezeichnete und langlebige Qualität (c) Polartec

Polartec Alpha – Kunstdaune bietet viele Vorteile

Neben Wollprodukten bieten auch die synthetischen Füllmaterialien von heute, viele Vorteile. Natürliche Daunenfedern sind zwar extrem warm, doch sobald Feuchtigkeit ins Spiel kommt wird es oft problematisch. Dabei geht es vor allem um den Verlust der Wärmeleistung und bei starker Nässe auch um das Verklumpen der Daune. Wer auf diese Erfahrung verzichten möchte sollte sich gleich modernen synthetischen Alternativen zuwenden. Die Lösung von Polartec heißt in diesem Fall Polartec Alpha. Die äußerst atmungsaktive, synthetische Wärmeisolation ist prädestiniert für bewegungsintensive Sportarten. Seit zwei Jahren bewährt sich das Material auf dem Markt und wird mittlerweile im Winter 15/16 von 59 Marken eingesetzt.

Im Gegensatz zu Daune und anderen synthetischen Wärmeisolationen ist Polartec Alpha ein durchgehend locker gestricktes Gewirk. Es handelt sich also um eine einlagige Schicht. Diese bleibt stabil und kann nicht verrutschen, was wiederum bei der Konstruktion von leichten wärmenden Westen, Jacken und Hosen ermöglicht, einen äußerst atmungsaktiven Oberstoff zu wählen, der dennoch robust ist. Dadurch entstehen isolierende Produkte von einer herausragenden Atmungsaktivität.

Terrex Polartec

Adidas Terrex Skyclimb Top aus Polartec (c) adidas

Der Polartec Apex Award

Einmal im Jahr kürt Polartec mit dem Apex Award die Highlight-Produkte seiner Hersteller. Unter den 90 Einsendungen wurden 13 Gewinner für die kommende Wintersaison 2015 ermittelt darunter beispielsweise das „terrex Skyclimb Top“ von adidas, das „Mezzalama PTC Alpha Jacket“ von Dynafit und das „The Quest Anti Polar Shirt“ von Rip Curl. Bewertet werden neben Style, Funktion, Verarbeitung und Design vor allem auch der innovativste Einsatz des Polartec Stoffes.

Mehr zu Materialien, Recycling und weitere Infos zu Polartec findet ihr in unserem Interview mit Global Product Director Michael Cattanach.

Polartec Fleece

Viele namenhafte Outdoorhersteller verwenden Polartec® Fleece (c) Polartec

 

Interview mit Polartec Product Director Michael Cattanach

Welche Verantwortlichkeiten umfasst dein Aufgabenbereich?

Als Global Product Director fällt in mein Aufgabengebiet, Produktlinien für den „Core“ Bereich von Polartec zu entwickeln. Das heißt für Outdoor- und Bergaktivitäten sowie aerobe, athletische Sportarten bis hin zum Freizeitbereich und Fashion.

Was gefällt dir an deinem Job?

Als Premium “Ingredient Brand” für die oben genannten Bereiche müssen wir immer wieder überlegen, was wir als nächstes auf den Markt bringen können, denn unsere Kunden erwarten zu Recht echte Innovationen von uns. Polartec löst Probleme durch Innovationen – das macht Polartec zu dem was es heute ist. Wir sind Denker und Macher. Wir alle lieben es, greifbare Produkte zu entwickeln, die dem Träger noch besseren Wärmerückhalt geben, ihn trocken halten und auch mal kühlen. Kurz: Produkte zu entwickeln, die einfach mehr Komfort spenden.

Was ist das Besondere für dich an Polartec?

Polartec erfindet. Und wenn wir erfinden, dann kreieren wir etwas Neues oder wir erschließen ganz neue Kategorien. Das begann in den frühen 80er Jahren mit der Erfindung des synthetischen Fleeces. Heute ist das Fleece nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Damals handelte es sich um einen Stoff, den es einfach noch nicht gab. Er entstand, um ein Problem zu lösen. Und Fleece war nur der Anfang, andere Stoffe folgten. Noch heute machen wir das, was wir am besten können und arbeiten kontinuierlich daran, neue Materialien zu entwickeln, um uns von der Masse abzuheben. Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir mit der Einführung von Polartec Alpha die Wärmeisolation neu definierten. Seit dem Launch konnten wir beobachten, wie eine neue Kategorie von aktiver Wärmeisolation entstand. Produkte aus Polartec Alpha sind so viel mehr als „Puffys“*, die man überzieht wenn man unten am Fels steht und zusieht, wie der Freund gerade klettert. Es sind atmungsaktive und vielseitige Wärmespender, die man beim Laufen, Radfahren, Wandern oder im täglichen Leben tragen kann.

Wie viele Outdoorsport-Firmen verwenden mittlerweile eure Materialien? Welche Stoffe sind am beliebtesten?

Ich kann nicht genau sagen, wie viele Kunden wir tatsächlich haben. Hunderte über Hunderte in vielen verschiedenen Kategorien – die Bandbreite an Firmen reicht von Mountaineering über das Militär bis hin zu Feuerwehr und Reitern! Im Endeffekt kommen die Marken zu Polartec, wir kennen die Anforderungen unserer Kunden genau und verstehen sie in passende Stoffe umsetzen. Unser Polartec Power Shield Pro ist nach wie vor die Benchmark für eine perfekte Balance aus Dehnbarkeit und hervorragender Langlebigkeit unter extremem Einsatz. Viele Kunden fragen uns als erstes „Was gibt es Neues bei Power Shield Pro“? – das animiert uns dazu, an neuen Varianten zu arbeiten. Zuletzt ergänzten wir die Linie um eine Vielzahl unterschiedlicher Farbkombinationen.

Seit 1993 stellt ihr Materialien aus recycelten postindustriellen Abfällen und Plastikflaschen her. Man darf gratulieren: Im Juli recycelte Polartec die milliardste Flasche…

1.000.000.000 – wir schreiben die Zahl am liebsten aus. Ausgeschrieben sieht sie einfach noch beeindruckender aus. Es ist natürlich eine gigantische Zahl aber sie hinterlässt doch noch einen bitteren Nachgeschmack, wenn man bedenkt, dass 40 mal mehr PET Flaschen im Jahr weggeschmissen werden – und das nur in den USA. 40.000.000.000.
Anstatt in die Vergangenheit zu schauen, blicken wir lieber nach vorne und hoffen, dass wir mit dem was wir bei Polartec erreicht haben, als gutes Beispiel voran gehen und andere dem folgen. Ideal wäre es, wenn Menschen, bei einem Produkt aus Polyester ganz automatisch davon ausgehen, dass es aus recyceltem Inhalt hergestellt wurde. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn unsere Geschichte, wie wir zu den 1.000.000.000 PET Flaschen gekommen sind, Menschen zum Umdenken animiert – in ihrem Verbrauch oder in ihren Gewohnheiten – und sie dabei auch gleichzeitig an Polartec denken.

Wie funktioniert das Recyclingsystem für Polartec Produkte genau?

Wir haben weltweit fantastische Partner, die uns mit dem qualitativ besten Garn beliefern. Gemeinsam haben wir über Jahre intensiv daran gearbeitet, ein Garn zu entwickeln, das sich nicht mehr von einem „Virgin“ Garn unterscheidet – weder in der Haptik noch im Aussehen. Kurz: Die PET Flaschen, die im Müll landen, werden zu einem hochwertigen Garn verarbeitet, aus dem wir dann die besten Funktionsstoffe weltweit herstellen.
Besonders wichtig: Wir haben 1.000.000.000 PET Flaschen recycelt ohne dabei dem Endverbraucher ein teureres oder schlechteres Produkt vorzusetzen. Unser Ziel ist es schließlich, immer das beste Produkt zu bieten. Ähnlich wie wir mit unseren neuen Produkten auch gleichzeitig neue Kategorien eröffneten, entschieden wir bereits vor vielen Jahren, dass es der richtige Weg ist, auf recyceltes Polyester zu setzen. Und deshalb sind wir auch bekannt dafür, dass wir die ersten sind und andere uns folgen.

Wie sehen die Materialien der Zukunft aus?

Unsere Produkte folgen biometrischen Ansätzen. Wie zum Beispiel, Fleece, das ähnlich wie Tierfell wärmt. Oder Baselayer, die den natürlichen Kühlungsfaktor der Haut nutzen und schützende Bekleidung, bei der die Wärmeregulierung durch einen echten Luftaustausch funktioniert. Das sind die Materialien aus dem 20. Jahrhundert. Wir beobachten einen verstärkten Fokus auf Materialien, die aus nicht traditionellen Quellen stammen. Wie beispielsweise Polymere aus pflanzlichen Produkten oder synthetisierten Eiweißstoffen. Wir brauchen ganz klar Alternativen zu Erdöl. Und der Gedanke noch bessere, oder genauer gesagt noch interessantere Stoffe herzustellen und damit gleichzeitig auch dem Gemeinwohl zu dienen, treibt uns und unsere Entwicklung an.

Vielen Dank für das Interview an Michael Cattanach!

*Anmerkung der Redaktion: Puffy = dünnes, synthetisches Kleidungsstück welches vor allem wärmt und als zweite Schicht oder als Außenschicht getragen werden kann.

Video Polartec

Bilder Polartec

98%
98%
Bewertung

Polartec - das Original! Seit fast drei Jahrzehnten steht Polartec für außgezeichnete und langlebige Qualität. Polartec ist das Original unter den Fleece Produzenten und gehört außerdem zu den besten Fleece Modellen, die es auf dem Markt gibt, denn sie spenden hervorragenden Schutz vor Kälte und sind dazu auch noch atmungsaktiv und sehr leicht. Viele namenhafte Outdoorhersteller verwenden Polartec Fleece daher für ihre Kollektionen. Polartec umfasst mehr als 90 verschiedene Stoffe in unterschiedlichsten Farben und Gewichten. Mit Polartec Alpha stößt der Hersteller die Tür zu den synthetischen Funktionsstoffen auf.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (6 Stimmen)
    5.8
Polartec – Thermostoffe für Outdoor-Enthusiasten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare