Top 5: Die fünf schönsten Mountainbike Touren Alpen

7
Mountainbiken in den Voralpen: Traumhafte Berge und Bergkulissen

Mountainbiken in den Voralpen: Traumhafte Berge und Bergkulissen

Die fünf schönsten Mountainbike Touren Alpen

Mountainbike Touren Alpen gesucht? Hier sind fünf Traumtouren

Klar, es gibt hunderte von schönen Mountainbike Touren Alpen, und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich auch nicht streiten. Aus denen, die wir im Laufe der Jahre in den Voralpen geradelt sind, haben wir die Top 5 MTB Touren zusammengestellt – ein bisschen geographisch verteilt, so das nicht eine Region bevorzugt wird. Alle Mountainbike Touren Alpen sind uns lange in Erinnerung geblieben, und obwohl wir im eigentlichen Sinne nie zweimal eine Tour fahren – diese sind es alle mal Wert, nochmals mit dem Bike besucht zu werden. Ausführliche Tourenbeschreibungen findet man unten. Jetzt muss nur noch das Wetter und die Jahreszeit mitspielen …

MOUNTAINBIKE TOUREN ALPEN 1: BIKEN IN DEN AMMERGAUER ALPEN 3 – 4 STD.  I  1.148 HM 29 KM  I  MITTEL

Mittelschwere Mountainbike Tour in den Ammergauer Alpen. Die Tour führt durch König Ludwigs II ehemaligem Jagdrevier zum Krenzenkopf und hat eine urige Einkehrmöglichkeit in den Krenzenhütte.

Beste Zeit: April bis Oktober

Talort: Halblech

Ausgangspunkt: Halblech

Route:

Die MTB Tour startet in Halblech und erstreckt sich im Westen der Ammergauer Alpen und damit gleichsam im Rücken des berühmten Schlosses Neuschwanstein. Zunächst zweigt man in das Halblechtal von der Ortschaft Halblech ab fährt durch tiefen Wald leicht aber stetig bergan. Im Losental und spätestens ab dem Hochtal des Wankerfleck zeigen sich die „Ammergauer“ dann von ihrer schönsten Seite: Steil und abweisend ragen die Felswände der Kletterberge Geiselstein und Kenzenkopf in den weiß-blauen Himmel, und die Krenzenhütte als Einkehr ist an Urgemütlichkeit kaum zu überbieten. Wer Hike & Bike mag, dem sei der Aufstieg auf den Kenzenkopf empfohlen, der sich relativ einfach erklimmen lässt. Die Abfahrt ins Tal ist einfach und wenig technisch. Bei schönem Wetter eine Traumtour, die historisches & kulinarisches bietet, aber mit rund 30 Kilometern erstmal verdient werden muss.

Ankunft:

Halblech, dem Startpunkt der Tour.

Mountainbike im Berchtesgadener Land: Auf den Rauschberg

Mountainbike im Berchtesgadener Land: Auf den Rauschberg

MOUNTAINBIKE  TOUREN ALPEN 2: RAUSCHBERG – AUF DEN HAUSBERG VON RUHPOLDING I 4 STD.  I  1.063 HM 30 KM  I  SCHWER

Schwere MTB Tour im Berchtesgadener Land auf den Hausberg von Ruhpolding, den Rauschberg. Die technisch nicht leichte Abfahrt entlohnt aber für die teilweise ruppige Auffahrt.

Beste Zeit: April bis Oktober

Talort: Ruhpolding

Ausgangspunkt: Ruhpolding

Route:

Startpunkt ist in Ruhpolding – und es bleiben keine Wünsche hinsichtlich Konditionsüberprüfung offen. Über fast 1.000 Höhenmeter am Stück und mit bis zu 20 Prozent steilen Rampen zieht der Weg aus dem Tal herauf. Schiebepassagen sind hier kaum vermeidbar und müssen einkalkuliert werden. Die Auffahrt lohnt sich aber. Der Ausblick vom Rauschberg ist phänomenal und das schönste Stück der Tour, die trailige Abfahrt, steht erst noch bevor. Der Downhill führt über die Kaitel- und Schwarzachenalm zu Tal und zählt zu den besten der Region!

Ankunft:

Ruhpolding, dem Startpunkt der Tour.

Biken am Wendelstein

Blick auf den Wendelstein und die Wendelsteinkapelle

MOUNTAINBIKE TOUREN ALPEN 3: RUND UM DEN WENDELSTEIN I 4 STD. I 1.063 HM 30 KM I SCHWER

Schwere Mountainbike Tour Alpen rund um den Wendelstein. 6 Stunden auf und ab und 50 Kilometer später, weiß man was man getan hat. Entlohnt wird man von einer rund um genialen Mountainbike Tour die alles mitbringt, was diesen Sport so interessant macht.

Beste Zeit: April bis Oktober

Talort: Osterhofen

Ausgangspunkt: Osterhofen

Route:

Die gesamte Tour bietet Abwechslung pur. Kein Einrollen, kein Ausruhen, es geht in teilweise heftigen Rampen immer wieder hinauf, Schiebepassagen lassen sich nicht vermeiden und sind keine Schande. Die Runde führt um den Wendelsteingipfel herum, die Abfahrt durch das Arzmoos ist sicher ein Highlight der Rundfahrt.

Ankunft:

Osterhofen, dem Startpunkt der Tour.

Biken im Wendelsteingebirte

Mountainbike am Brünnstein im Wendelsteingebirge

MOUNTAINBIKE TOUREN ALPEN 4: RUND UM DEN BRÜNNSTEIN I 4 – 5 STD. I 1.200 HM 30 KM I SCHWER

Schwere Mountainbike Tour rund um den Großen Traithen mit einer schönen Rastmöglichkeit im Brünnsteinhaus. Eine schwere Rampen und Schwere Mountainbike Tour rund um den Wendelstein. Hinter der Seelacher Alm heftige Schiebe- und Tragestrecke.

Beste Zeit: April bis Oktober

Talort: Bayrischzell

Ausgangspunkt: Bayrischzell

Route:

Die im wahrsten Sinne atemberaubende Tour startet in Bayrischzell und führt zunächst durch das Gießenbachtal, bei dem immer wieder steile Anstiege einen guten Anhaltspunkt geben, was einem im Laufe der Tour noch so erwartet: Atemnot. Auf der zwanzigminütigen Schiebestrecke über die Hirschlacke bleibt nicht viel Luft für den Rundblick, die Strecke lässt einem keine Ruhe und Schieben oder Tragen ist angesagt. Wer anhält, kann aber den Blick zum Wilden und Zahmen Kaiser genießen. Vom höchsten Punkt führt eine gute Forststraße hinüber zur Einkehr im Brünnsteinhaus. Die Abfahrt ist durchaus steil und sollte mit entsprechender Vorsicht oder Erfahrung gefahren werden.

Ankunft:

Bayrischzell, dem Startpunkt der Tour.

Mountainbike im Berchtesgadener Land am Hochries

Mountainbike im Berchtesgadener Land am Hochries

MOUNTAINBIKE TOUREN ALPEN 5: MOUNTAINBIKE HOCHRIES RUNDE I 3 – 4 STD. I 1.100 HM 37 KM I MITTEL

Einen Großteil der Strecke führt durch mit schattigem Wald und gut fahrbaren Schotterwegen hinauf. Dabei sind einige steile Rampen zu überqueren, die nicht ganz ohne sind. Ab der Seitenalm kommt man dann in das Highlight dieser Runden: Knapp unterhalb des Gipfels des Hochries führt ein schmaler Pfad am Hang entlang, der eine schöne und abwechslungsreiche Querung zur wunderschön gelegenen Riesenhütte bietet, wo auf der Sonnenterrasse eine Brotzeit lockt. Wer will, kann danach einen Trail bergab nehmen, alternativ ist die Talfahrt auch auf einer Forststraße möglich. Die “Mountainbike Hochries” Runde ist ein Highlight in den Chiemgauer Alpen – ohne Frage.

Beste Zeit: April bis Oktober

Talort: Nußdorf

Ausgangspunkt: Frasdorf (Parkplatz Lederstube)

Route:

Am Ende des Parkplatzes Lederstube zweigt links über eine Brücke die Sandstrasse zur Frasdorfer Hütte und Riesenhütte ab – dies ist der Startpunkt der Mountainbike Hochris Runde. Immer das Bachtal aufwärts passiert man bald die Frasdorfer Hütte und folgt dem Weg geradeaus weiter Richtung Riesenhütte bis auf Höhe ca. 1.120 Meter links ein Fahrweg einige Meter fallend abzweigt. Diesen verfolgt man weiter Tal einwärts im Wald, dann immer steiler werdend hinauf zu einem kleinen Sattel, wo links ein Fahrweg hochführt zur Laubensteinalm (ca. 1.270 Meter). Geradeaus einige Meter bergab, dann flach einen kurzen Talboden entlang, führt der Fahrweg weiter Richtung Abergalm und Oberwiesenalm. Bald wird nach einer kurzen Steigung eine Abzweigung nach links  zur Abergalm erreicht (1.283 Meter).

Kurz danach beginnt der Fahrweg ins Trockenbachtal abzufallen, man verlässt den Wald und hat einen schönen Ausblick auf die Oberwiesenalm. Bei den letzten Almhütten endet der Fahrweg und man folgt dem Wiesenweg weiter, gelangt zu einer kurzen Schiebepassage über die Staatsgrenze und fährt jenseits auf einem schönen Trail hinab zur Unterwiesenalm (1.088 Meter). Dort wieder auf guter Sandstrasse talabwärts bis auf Höhe ca. 960 Meter rechts ein ansteigender Fahrweg Richtung Käsalm abzweigt, der nach kurzer Strecke knapp oberhalb der Schwarzrieshütte (bewirtschaftet) in einen schönen, flachen Wiesentrail übergeht, auf dem nach Grenzüberschreitung die Käsalm erreicht wird.

Nach Passieren der Käsalm mündet der Weg in eine Sandstrasse, die rechts weiterverfolgt wird und nach kurzem Bergab in eine weitere Sandstrasse einmündet, die rechts aufwärts zur Schweibereralm und Wirtsalm führt. Die Alm passierend führt der Fahrweg anfangs flach, später z.T. sehr steil im Wald weiter bis in einer Linkskehre (ca. 1.250 Meter) nach rechts eine Sandstrasse zur Pölzalm und zum Sattel (1.380 Meter) zwischen Feichteck und Karkopf empor führt.

Von dort besteht die Möglichkeit zu Fuß das Feichteck (1.514 Meter) zu besteigen (ca. 15 Min). Unser Tipp: Hike & Bike nutzen und am besten mit guten Mountainbikeschuhen oder mitgeführten leichten Wanderschuhen den Gipfel erklimmen – es lohnt sich!

Mit dem Bike fährt man den kühn verlaufenden Fahrweg weiter auf der Nord-Seite des Karkopfes herum und gelangt nach einer kurzen Abfahrt zur Seitenalm (ca. 1330 Meter). Knapp unterhalb der Alm führt ein flacher Trail auf der Nord-Seite des Hochries hinüber zur Einsattelung zwischen Riesenberg und Hochries (ca. 1360 Meter). Von hier kann der Gipfel des Hochries mit Gipfelhaus zu Fuß erreicht werden (ca. 20 Min). Wer einfach nur eine Tour zum Thema “Mountainbike Hochries” sucht, für den ist schon diese Passage eine Empfehlung.

Mit dem Bike fährt man in wenigen Minuten auf dem Karrenweg, später Fahrweg hinab zur Riesenhütte (1.346 Meter). Die weitere Abfahrt erfolgt auf der Sandstrasse zurück zur Frasdorfer Hütte und auf der Anstiegsroute weiter zum Ausgangspunkt. Mountainbike Hochries – die Tour ist eine Traumkombination aus Hike & Bike.

Ankunft: Mountainbike Hochries Runde

Nußdorf, dem Startpunkt der Tour.

Fazit: MTB Touren in den Voralpen

Fünf Traumtouren zum Thema MTB Touren in den Alpen – keine Frage. Alle sind einen Ausfahrt wert, unser Geheimtipp ist die Mountainbike Hochries Runde im Berchtesgadener Land. Habt Ihr Tourenempfehlungen die wir aufnehmen können? Bitte tragt Eure Anregungen und Kritik in das Kommentarfeld unten ein. Gerne erweitern wir eure Vorschläge in der MTB Touren Übersicht.

Video Mountainbike Touren Alpen

Bilder Mountainbike Touren Alpen

99%
99%
Bewertung

Mountainbike Touren Alpen - die Alpen bieten sich durch ihre zentrale Lage in Europa und die schnelle Erreichbarkeit für einen Mountainbikeurlaub förmlich an. Die ersten Alpenausläufer sind von München in einer Autostunde erreichbar (z.B. MTB Tegernsee, die MTB Chiemgau oder generell die bayerischen Voralpen), wobei die Routen für Mountainbiker beim MTB Urlaub Deutschland nicht so hoch hinaufgehen und meist unter 1000 hm betragen. Besonders bietet sich der Mountainbike Urlaub Österreich an. Dort sind die MTB Touren länger und führen höher hinauf. Im südlichen Teil der Alpen gehört der Gardasee zur legendären Kulisse für Mountainbike-Kurzurlaube. Besonders im Frühjahr wenn es im Norden noch kälter ist, lockt der Lago di Garda Massen von Mountainbikern an. Doch gerade das macht, einen Mountainbikeurlaub dort gar nicht mehr erstebenswert. Bei einem Mountainbike Urlaub Südtirol lassen sich im Frühjahr ebenso schöne Touren biken, ohne ständig das Gefühl zu haben, in einer nicht endenden Mountainbikegruppe den Berg hinauf zu kurbeln. Als Geheimtipp sei an dieser Stelle das Gebiet des Karwendel in Tirol empfohlen. Viele südseitige Touren sind im Frühjahr perfekt zum Gewöhnen ans Mountainbiken und es sind fast ausschliesslich einige Einheimische unterwegs.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (4 Stimmen)
    6.6
Top 5: Die fünf schönsten Mountainbike Touren Alpen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

7 Kommentare

  1. Hallo Felix,

    sehr geile Bilder, mich hat das Tourenfahren auch ergriffen. Von Berlin bis zu den Alpen ist es vielleicht etwas weit aber da gibts ja andere Möglichkeiten. Auf jedenfall sind es schöne Anregungen, die Lust machen mal solch eine Tour zu fahren.

    Lg
    Toni

  2. Hallo,
    zur “Hochries Runde” habe ich zwei Anmerkungen:
    1. Der Ausgangspunkt ist nicht der Wanderparkplatz in Nußdorf a. Inn, sondern der Parkplatz “Lederstube” in Frasdorf.
    2. Die Tour befindet sich auch nicht in den “Berchtesgadener Alpen” sondern in den “Chiemgauer Alpen”.
    Wäre super, wenn Ihr das aktualisieren könntet!
    Viele Grüße
    Silvia

  3. Hi Felix, also das Bild “Mountainbike im Berchtesgadener Land am Hochries” ist wohl eher von der Siedelalpe über dem Alpsee fotografiert. Der Berg links ist der Grünten.

    Grüße,

    Erika
    ulligunde.com

Kommentare