Die Wandertrilogie Allgäu – einzigartiges Weitwanderwegenetz

0
Wandern im Allgäu

Wandern im Allgäu – die Wandertrilogie Allgäu (c) Allgäu GmbH

Die Wandertrilogie Allgäu – einzigartiges Weitwanderwegenetz

Einzigartiges Weitwanderwegenetz erschließt Landschaftsräume neu – die Wandertrilogie Allgäu

Mit der “Wandertrilogie Allgäu” wurde ein Weitwanderwegenetz durch das gesamte Allgäu geschaffen, auf dem sich der Wanderer individuell und flexibel sein Wandererlebnis zusammenstellen kann. Auf 876 Kilometer und 51 Etappen verbinden drei Routen die landschaftliche Vielfalt des Allgäus – von der Hügellandschaft und den Terrassen im Norden über das Voralpenland bis ins Gebirge im Süden. Somit eröffnet die “Wandertrilogie Allgäu” ein Wandererlebnis auf drei Höhenlagen für die unterschiedlichen Wandertypen. Ob Wiesengänger, Wasserläufer oder Himmelsstürmer – jede Route in diesem Netz steht für eine Höhenlage und ein besonders Natur- und Landschaftserlebnis, wobei die Übergänge wie in einem Dreiklang mit der Natur fließend sind.

Die Wandertrilogie erzählt die Geschichten des Allgäus mit Helden und Wahrzeichen

Die Wandertrilogie erzählt dem Wanderer die Geschichten, die für das Allgäu von Bedeutung sind. Von der Entstehungsgeschichte der Landschaft bis hin zur Kulturlandschaft, die das Allgäu zu einer unverwechselbaren Region geformt hat, zeigt die Wandertrilogie auf ihren Routen und Etappen die verschiedenen Facetten des Allgäus und macht diese mit Helden und Wahrzeichen sichtbar. Genauso wie Sebastian Kneipp, Carl Hirnbein oder König Ludwig die Helden einer Geschichte sind, werden auch z.B. die Moore in den Naturschatzkammern oder die Flüsse in den Urkrafttäler zu den Helden der Landschaft.

Wandertrilogie Allgäu

Wandertrilogie Allgäu – auf 876 Kilometern durch das Allgäu (c) Allgäu GmbH

Trilogieräume definieren die Landkarte neu

In insgesamt neun verschiedenen Erlebnisräumen, die Trilogieräume genannt werden, kann der Wanderer in eine besondere Geschichte des Allgäus eintauchen. Damit dieser die besonderen Orte mit ihren Geschichten nicht verpasst, wird er gezielt mit baulichen Inszenierungen in den 33 Partnerorten gelenkt. Die Geschichten werden erlebbar in einer Vielzahl von Symbolen und an besonderen Plätzen. Der Leitfaden der Geschichte in jedem Ort wird durch das Wahrzeichen sichtbar. Seine Form erhält es durch das Symbol der Wandertrilogie: das Steinmännchen. Sein solides Fundament bildet ein Vermächtnis des Gletschers, ein Findling. Darauf baut der blaue Allgäu-Würfel mit dem Signet der Wandertrilogie auf. Der mittlere Würfel zeigt die Themen des Trilogieraums. Der oberste Würfel erzählt bildlich die Geschichte des Ortes.

Die Wandertrilogie Allgäu – Service ganz groß

Mit Wikinger Reisen hat die Allgäu GmbH einen professionellen Partner für Wanderurlaube an ihrer Seite. Gleichzeitig muss der Individual-Wanderer nicht auf hilfreiche Serviceleistungen wie zum Beispiel Gepäcktransport verzichten. Egal auf welchen Etappen er unterwegs ist – mit einem Anruf kann er diesen Service buchen. Ganz urlaubsfreundlich sind auch die Kosten: Sie betragen für den Transport auf der Wandertrilogie 10,- Euro pro Etappe und Gepäckstück.

Die Wandertrilogie Allgäu – einzigartiges Weitwanderwegenetz: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare