Badische Weinstraße – Genuss erfahren zwischen Schwarzwald, Rhein und Reben

0
Badische Weinstraße

Ideales Terrain für Weinentdecker – hier in Sasbachwalden im Weinparadies Ortenau © Tourist-Info Sasbachwalden

Badische Weinstraße – Genuss erfahren zwischen Schwarzwald, Rhein und Reben

Über 500 Kilometer durch imposante Ausblicke und über Weinberge – die Badische Weinstraße

Es gibt viele Wege, „Deutschlands schönste Genießer-Ecke“ zu durchstreifen – aber kaum genüsslichere als mit dem Auto, Bus, Rad oder zu Fuß entlang der Badischen Weinstraße.
Seit 1954 führt eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands wie ein roter Faden durch die badischen Weinregionen entlang des Schwarzwaldes – durch Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und Markgräflerland.

Badischer Wein und die Badische Weinstraße - von der Sonne verwöhnt (c) Badischer Wein GmbH

Badischer Wein und die Badische Weinstraße – von der Sonne verwöhnt (c) Badischer Wein GmbH

Die Badische Weinstraße im Überblick

Weinentdecker dürfen sich auf der Fahrt auf imposante Ausblicke über Weinberge und sonnenverwöhnte Täler freuen. Zahlreiche Burgen und Schlösser laden neben der Route zum Verweilen ein und malerische Winzerdörfer mit verwinkelten Gassen, stattliche Gehöfte und moderne Weinbau-Architektur lohnen immer wieder einen Stopp. Liebenswerte Städte prägen die Kulturlandschaft im Weinland Baden mit Museen, Kirchen und Flaniermeilen.

Gastfreundliche Winzer laden das ganze Jahr hindurch zu gemütlichen Weinfesten, Weinproben oder zum Urlaub auf dem Winzerhof ein. Entlang der Weinroute auf „Badens Schlemmerstraße“ empfehlen sich viele ausgezeichnete Gasthöfe und Restaurants mit kulinarischen Hochgenüssen und regionalen Spezialitäten.

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums führt die Badische Weinstraße seit 2014 zudem durch die badischen Weinregionen Kraichgau und Badische Bergstraße und bietet so auf insgesamt über 500 Kilometern Länge Weinerlebnis pur! Zahlreiche Wege führen außerdem von der “Badischen Weinstraße” noch tiefer ins Weinland Baden hinein: bis hinunter an den Bodensee mit seinen malerischen Weinlandschaften und hoch nach Tauberfranken, wo die „Weinstraße Taubertal“ den Weg zum Wein weist.

Alle Informationen zur Weinstraße und Weinerlebnissen entlang der Route auf www.badische-weinstrasse.de

Schloss Staufenberg in Durbach © Hotz STG

Schloss Staufenberg in Durbach © Hotz STG

Badische Weinstraße – Informationen & Fakten

  • Länge: über 500 Kilometer
  • Start/Ende: Laudenbach (Badische Bergstraße) – Weil am Rhein (Markgräflerland)
  • Gründung: 1954 in Baden-Baden (Ortenau)

Video Badische Weinstraße

Bilder Badische Weinstraße

96%
96%
Bewertung

Badische Weinstraße - seit 1954 führt eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands wie ein roter Faden durch das Weinland Baden entlang des Schwarzwaldes. Es gibt viele Wege, Deutschlands schönste Genießer-Ecke zu durchstreifen - aber kaum genüsslichere als mit Auto, Bus, Rad oder zu Fuß entlang der Badischen Weinstraße. Anfang der 50er Jahre, in wirtschaftlich schwieriger Nachkriegszeit, machte man sich Gedanken, wie man den Badischen Wein, die wunderschöne Vorbergzone des Schwarzwaldes sowie Land und Leute noch bekannter machen könnte.

    War der Artikel hilfreich?
  • Bewertungen (2 Stimmen)
    7
Badische Weinstraße – Genuss erfahren zwischen Schwarzwald, Rhein und Reben: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare