Mountainbike in Eschenlohe – auf die Hohe Kiste

1

Mountainbike in Eschenlohe – zur Hohen Kiste im Estergebirge

Mountainbiken in Eschenlohe: Hike+Bike Tour hinauf zur Hohen Kiste

Das Estergebirge, auch Krottenkopfgebirge genannt, liegt in den bayerischen Alpen zwischen Loisach- und Isartal und ist somit Teil der Nördlichen Kalkalpen. Nach Norden wird es von der Eschenlaine begrenzt, was den oft hinzugezählten Höhenzug Heimgarten-Herzogstand ausschließt.

Mountainbike in Eschenlohe: Charakter der Tour

Mittelschwere MTB Tour im Estergebirge. Der Forstweg geht stetig steigend und gleichmäßig bergauf.

Mountainbike Tour Eschenlohe: Die Tourbeschreibung

Die Tour beginnt in Eschenlohe (direkt an der kleinen Brücke im Zentrum), man fährt ca. 2 Kilometer durch den Rest des Dorfes und dann rechts ab Richtung Bergsee. Schon nach wenigen Metern beginnt die recht anspruchsvolle Auffahrt, die eigentlich nur eine Erholungssphase (nach ca. 8 Kilometer) hat. Nach ca. 1.400 Metern begann das erste Schneefeld, das quer über den Waldweg ging, querfeldhoch konnten wir noch eine Kurve erklimmen, danach ging es dann in knöcheltiefen Schnee. Also wieder runter, nach 15 minütiger Abfahrt noch ca. 15 Kilometer durch das Eschenloher-Tal, sehr schöne Strecke, mit kleinen Auf- und Abstiegen. Der erste Berg ist eine ideale Trainingsauffahrt, da man in ca. 2 Stunden ca. 1.100 Hm inklusive Abfahrt absolvieren kann.

Ankunft: Mountainbike Eschenlohe

Startpunkt ist Ankunftspunkt: Eschenlohe

Fazit: Mountainbike in Eschenlohe

Wer Hike+Bike Touren in der Nähe von München sucht, für den ist die Tour in Richtung Kuhalm und weiter auf die Hohe Kiste eine echte Herausforderung. Ausreichend Kondition für die Auffahrt und den abschließenden sollte mitgebracht werden.

Mountainbike in Eschenlohe – auf die Hohe Kiste: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Das ist genau der Weg den wir vor Urzeiten mal zu Fuß vom Krottenkopf hinab nach Eschenlohe gewählt hatten. Mit dem Rad bestimmt ein Spaß, zu Fuß hat sich das gezoooooooooogen!

    Liebe Grüße aus Limburg, Jörg

Kommentare