Das Skigebiet Lofer – Österreichs schönste Skialm

0
Winterbilder Lofer und Umbegung © Kerstin Joensson

Winterbilder Lofer und Umbegung © Kerstin Joensson

Skigebiet Lofer – Österreichs schönste Skialm

Faire Familienpreise in der Almenwelt Lofer – das Skigebiet Lofer im Überblick

Das Skigebiet Lofer und die Almenwelt Lofer befinden fast unmittelbar an der Staatsgrenze zu Deutschland im Salzburger Land. Zu erreichen ist das Skigebiet Lofer über die mautfreie Bundesstraße von Deutschland aus von Norden über Inzell oder Bad Reichenhall und dann weiter über die Loferer-Bundesstraße B178. Von Süden erreicht man die Almenwelt Lofer am besten über Saalfelden über die Bundesstraße B311. Erster Pluspunkt des Skigebiet Lofer sind die Parkmöglichkeiten, die in Nähe der Talstation gelegen sind. Wer nicht direkt an den Parkplätzen der Almenwelt Lofer parken kann, nimmt den Skibus zu Gondel, der regelmässig und kostenlos verkehrt.

Das Skigebiet besitzt insgesamt 46 Abfahrtskilometer unterschiedlichster Kategorien und gehört mit 13 Liftanlagen zu den eher übersichtlichen Skigebieten in den Alpen.

Almenwelt Lofer

Achter Sessellift am Schwarzeck (c) Almwenwelt Lofer

Almenwelt Lofer – Skigebietserweiterung mit Weltneuheit

Ingesamt bietet das Skigebiet Lofer mit 10 Liftanlagen, 2 Kabinenbahnen, ein Achter-, ein Sechser- und eine Vierersesselbahn sowie vier Schlepplifte und ein Förderband einen guten Komfort und ausreichend Kapazitäten für alpine Skifahrer an. Zwei neue Bahnen, eine moderne Zubringerbahn und die Skigebietserweiterung mit der weltweit ersten Kindersicheren 8 er Sesselbahn mit Bubbles, Sitzheizung und Fußraster macht die Alpenwelt Lofer im Salzburger Saalachtal zum Familienskigebiet mit einem fairen Preis- Leistungsverhältnis.

Skigebiet Lofer: Faire Familienpreise & Kids bis 15 Jahre frei

Österreichs schönste Skialm, wie sich die Almenwelt Lofer auch selbst bezeichnet, steht für besonders familienfreundlichen Skipass-Preise. Es gibt ein Preisangebot bei Familien- Tages- und Mehrtageskarten. Eltern und alle weiteren, eigenen Kinder bis 15 Jahre, erhalten z.B. die Tageskarte zum Festpreis von 85€ und die 6 Tageskarte für die Familie in der Hauptsaison für 486,-€. Der Nachweis der Familien-Zusammengehörigkeit ist erforderlich. Jeden Samstag ist für Kids bis 15 Jahre die Benutzung der Liftanlagen gratis. Besonders familienfreundlich: Jeden Samstag vom 20.12. – 04.04.2015 fahren Kids bis 15 Jahre in Begleitung beider Elternteile frei.

Lofer Skifahren

Blick vom Schwarzeck ins Skigebiet Lofer (c) Almenwelt Lofer

Die Almenwelt Lofer steht für Schneesicherheit

Die jüngste Investition ist ein großer zweiter Speicherteich- welcher die Schneesicherheit im Skigebiet Lofer nochmals wesentlich erhöht. Mit mittlerweile 60 Beschneiungsmaschinen können 9 von 10 Liftanlagen oder 75% der Pisten zusätzlich beschneit werden und sorgen für optimale Pistenverhältnisse. Zusätzlich kann man eine vier Kilometer lange Höhenloipe und einen Almenwelt Rundwanderweg nutzen, der entlang von 20 Almhütten und vier Einkehrmöglichkeiten aufwartet.

Weitere Neuigkeiten:
• Neuer Speicherteich sorgt für Schneesicherheit
• 140 Meter langer Zauberteppich ersetzt 3 Schlepplifte
• 6 WLAN Hotspots im Skigebiet

Daten & Fakten zum Skigebiet Lofer

• Saisoneröffnung mit einem Wochenendbetrieb am 6 /7/8.12. und 13 / 14.12.2014 und durchgehender Liftbetrieb vom 18.12. – 10.04.2013
• 46 Abfahrtskilometer, 32 km blau, 12 rot, 2 schwarz – davon 75% der Pisten beschneit
• 2 Kabinenbahnen, 1 Achter-, 1 Sechser- und 1 Vierersesselbahn, 4 Schlepplifte und ein Förderband
• 4km Höhenloipe und Almenwelt Rundwanderweg mit Umkleideraum
• 12 Live-Webcambilder

 

Das Skigebiet Lofer – Österreichs schönste Skialm: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare