Skigebiet Hochpustertal: Bestnoten im Test

0
Thurntaler Silian

Skigebiet Hochpustertal (c) Foto Mario Webhofer

Skigebiet Hochpustertal: Breites Pistenangebot mit italienischem Flair

Skigebiet Hochpustertal erhält Top Bewertung auf skiresort.de

30. Mai 2014, München. Über 1,5 Meter Schnee am Berg und die Auszeichnung „Top-Skigebiet“ auf skiresort.de: Im Skizentrum Hochpustertal in Sillian läuft der Winter 2013/14 wie am Schnürchen. Das weltweit größte Testportal von Skigebieten hat dem Osttiroler Skigebiet Mitte Januar überdurchschnittlich gute Noten in den Kategorien Pistenangebot, Lifte/Bahnen und Schneesicherheit verliehen. Für die Pistenpräparierung gab es fünf Sterne.

Skizentrum Hochpustertal

Seilbahn im Skizentrum Hochpustertal (c) Skizentrum Hochpustertal

Das Skigebiet Hochpustertal: Schneesicherheit deluxe

Gäste mit „Special Interests“ wie Familien, Anfänger und Snowboarder können auf vier Sterne zählen, ebenso wie in den „Servicebereichen“ Orientierung, Sauberkeit und Umweltfreundlichkeit. Die Talstation des Skizentrums Hochpustertal in Sillian liegt bereits auf 1.100 Metern und spannt sich über 1.300 Höhenmeter bis auf den Gipfel des Thurntalers (2.407 Meter). Die Pisten sind bis ins Frühjahr schneesicher, möglich wird das durch eine „Dreierkombi“ aus Höhenlage, massig Naturschnee und der Möglichkeit zur Komplettbeschneiung bis ins Tal. Selbst die beiden Konditionstalabfahrten nach Sillian und Außervillgraten sind alle Jahre wie-der bis in den April in Schuss.

Die Lage des „Skigebiet Hochpustertal“ unmittelbar an der Osttiroler Grenze zu Italien gibt dem Sonnenskilauf eine „südliche“ Note.

Skizentrum Hochpustertal

Ski Alpin in Osttirol (c) Skizentrum Hochpustertal

Skigebiet Hochpustertal: Bestnoten im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare