St. Vigil Mountainbike Touren: Über die Fanesalpe bis Arabba

0

Mountainbiken in den Dolomiten: Fanes Nationalpark

St. Vigil Mountainbike Touren: Durch den Nationalpark Fanesalpe bis Arabba

Mountainbike im Fanes Nationalpark: Von St. Vigil über die Fanesalpe bis Arabba

Die Fanesgruppe ist eine Gebirgsgruppe in den nordwestlichen Dolomiten in Italien. Ihre Namen verdankt sie den zentral gelegenen Fanes Almen, die Schauplatz der ladinischen Sagen rund um das Reich der Fanes (Le rëgn de Fanes) ist.

Die Fanesgruppe befindet sich östlich des Gadertals. Das davon in südöstliche Richtung abzweigende Rautal bildet zu den Pragser Dolomiten hin die Nordostgrenze, die sich am Talschluss des Rautals an der Nordseite der Camin-Gruppe vorbei weiter zum Campo Croce fortsetzt. Hier biegt die Grenzziehung nach Süden Richtung Cortina. Die Linie Cortina–Falzarego-Pass–Livinallongo–Arabba–Campolongo-Pass stellt die Südgrenze der Fanesgruppe dar.

Die größten Teile der Gebirgsgruppe liegen in Südtirol und sind dort fast zur Gänze im Naturpark Fanes Sennes Prags geschützt. Östliche und südliche Teile der Fanesgruppe liegen in der Provinz Belluno (Venetien). Wir haben auf unserem Dolomitencross die MTB Tour von St. Vigil bis nach Arabba zurückgelegt – hier die Tourenbeschreibung samt GPS Daten.

St. Vigil Mountainbike Touren: Charakter der Tour

Einfacherer Mountainbike Strecke mit wenig technischen Passagen aber einer traumhaften Bergkulisse in der Fanesalpe.

St. Vigil Mountainbike Touren: Die Tourbeschreibung

Die Dolomiten-Durchquerung beginnt auf einer schmalen Panorama-Nebenstraße bis Pederühütte, weiter auf Schotter über Faneshütte hinauf bis zum Limojoch, auf Schotter gehts vorbei am wunderschönen Limosee zur Fanesalm. Es folgt eine Trailabfahrt (teils Schiebestrecke), dann ein technischer Pfad bis Capanna Alpina auf Trails/Karrenwegen/Schotter bis St.Kassian. Ab hier angenehme Schotterauffahrt bis Rif. Pralongia. Schlussspurt ist eine schöne Panorama-Schotterabfahrt mit abschließendem Singletrail zum Etappenziel Arabba. Sehr schöne mittelschwere Tour, teils mit technischen Passagen. Klassiker wie die Fanesalpe sind ein Muss wenn man in der Gegend biked.

Ankunft: St. Vigil Mountainbike Touren

Ankunft ist in Arabba.

Fazit: St. Vigil Mountainbike Touren

Die Strecke führt über die traumhafte Fanesalpe. Wir haben eine teilweise anspruchsvolle Auffahrt in einer einmaligen Naturkulisse in den Dolomiten kennen gelernt.

 

St. Vigil Mountainbike Touren: Über die Fanesalpe bis Arabba: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare