Rennradtouren Nürnberg: Die Ostschleifen Runde

0
Rennrad Fränkische Alb

Rennradtouren rund um Nürnberg durch die Fränkische Alb

Rennradtouren Nürnberg: Über Behringersdorf durch Fränkische Alb

Rennradtouren Nürnberg: Rundtour durch den Frankenalb mit Startpunkt Nürnberg

Die Fränkische Alb zieht sich in nördlich-südwestliche Richtung von Lichtenfels am Main vorbei an Bamberg und Nürnberg im Westen und Bayreuth und Regensburg im Osten sowie Ingolstadt an der Donau im Süden bis zum Ostrand. Sie wird auch Frankenalb oder Fränkischer Jura genannt.

Die Einteilung erfolgt in Nördliche, Mittlere und Südliche Frankenalb, wobei einige Abschnitte eigene regionale Bezeichnungen pflegen, wie z. B. die Fränkische Schweiz oder auch die Hersbrucker Alb, auch bekannt als Hersbrucker Schweiz, welche man dem nördlichen Teil zuordnen kann.

Im südlichen Teil ist vor allem der Naturpark Altmühltal hervorzuheben, welcher der drittgrößte Naturpark Deutschlands ist. Geprägt wird die Fränkische Alb durch viele Felsformationen, Höhlen, Karstquellen und tief eingeschnittenen Täler, die von Flüssen und Bächen durchzogen werden. Dies macht sie auch so beliebt für Wanderer, Kletterer und vor allem für Radfahrer. Wir haben eine Rennradtour mit Startpunkt Nürnberg durch die Fränkische Alb gemacht und haben sind auf vielen Radwegen durch eine schöne und immer leicht wellige Natur gefahren.

Rennradtouren Nürnberg: Der Charakter der Rennradtour

Einfache bis mittlere Rennradtour mit nur einer längeren Steigung. Ein Großteil der Strecke kann auf Radwegen gefahren werden. Insgesamt sind rund 45 Kilometer zu absolvieren die sich auf 450 Höhenmeter verteilen.

Rennradtouren Nürnberg: Die Tourenbeschreibung

Startpunkt ist Nürnberg, kann aber auch an einer beliebigen Punkt der Strecke aus begonnen werden. Von dort entlang des Radweges bis nach Behringersdor, hier links abbiegen und nach Behringersdorf auf einem neu angelegtem Radweg bis nach Günthersbühl. Von hier auf einer schönen Landstraße über Neunhof, Beerbach, Kleingeschaidt und weiter bis Unterschöllenbach. Dann weiter durch den Dormitzer Forst über Kalchreuth über den Seebalder Reichswald zurück nach Nürnberg.

Rennradtouren Nürnberg: Ankunft

Ankunft ist in Nürnberg Ebensee, dem Startpunkt der Tour.

Fazit: Rennradtouren Nürnberg – die Ostschleife

45 Kilometer Genusstour oder Trainingstour. Unterwegs liegen bei schönem Wetter 2 Biergärten, die für eine Pause gerade wie geschaffen sind. Wer es sportlich mag, der biked die Runde ohne Unterbrechung und kann sich bei den leichten Steigungen nach Geschmack verausgaben.

Rennradtouren Nürnberg: Die Ostschleifen Runde: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare