Gotzenalm Wanderung: Über die Königsbachalm zur Gotzenalm

0
Gotzenalm in den Berchtesgadern Alpen mit Blick auf den Königssee

Berchtesgadener Alpen: Zur Gotzenalm

Gotzenalm Wanderung: Wandern im Berchtesgadener Land

Berchtesgadener Klassiker: Gotzenalm Wanderung über die Königsbachalm

Die Gotzenalm Berchtesgaden – Alm und Schutzhütte zugleich. Die “Gotzenalm Berchtesgaden” liegt im Nationalpark Berchtesgaden auf einer Hochalm über dem Königssee. Die Alm ist als Tagestour zu Fuß oder mit dem Rad gut erreichbar und gerade in den Sommermonaten überaus beliebt. Als Tagestour für Wanderer ist die Gotzenalm Berchtesgaden ein lohnendes, aber konditionell anspruchsvolles Ziel. Wanderer wählen gerne den Aufstieg ab der Jennerbahn Mittelstation und dann über die Priesbergalm. Auch Mountainbiker mit Kondition schätzen die Gotzenalm als sportliche Herausforderung. Wir haben uns auf Schuster Rappen gemacht und haben die Gotzenalm bestiegen – und eine schöne Alm samt Tagestour in der Nähe des Königsees vorgefunden.

Gotzenalm Wanderung: Charakter der Tour

Mittelschwere Bergwanderung im wunderschönem Berchtesgadener Land. Übernachtung samt Reservierung auf der Gotzenalm ist empfohlen und rundet das Erlebnis ab.

Gotzenalm Wanderung: Die Tourbeschreibung

Die ganztägige Wanderung mit abwechslungsreichen Eindrücken kann man vom Parkplatz Königssee als auch von der Mittelstation der Jennerbahn aus starten – je noch Laune und Kondition spart man sich mit der Seilbahn einige hundert Höhenmeter oder schlichtweg Zeit. Der Weg am dem Parkplatz zur Gotzenalm Berchtesgaden ist gut ausgeschildert und steigt ansprechend an.

Nach der Königsbachalm geht es nun steil bergauf bis zu den Priesbergalmen. Mit leichter Steigung führt der Wanderweg weiter bis zum Eintritt in den „Stiergraben“ von wo aus der „Untere Hirschenlauf“ Richtung Gotzenalm Berchtesgaden abzweigt. Der Pfad ist bei feuchter Witterung sehr rutschig , da er ständig im Schatten liegt. Man erreicht die verfallenen Seeaualm und bleibt auf der Fahrstraße bis man die Gotzenalm Berchtesgaden erreicht. Den wohl schönsten und imposantesten Blick auf den Königssee, die Watzmann Ostwand und St. Bartholomä kann man vom Feuerpalfen aus genießen. Diesen erreicht man in ca. 15 Gehminuten von der Gotzenalm aus. Wer möchte kann auch die die Gelegenheit zu einer Hüttenübernachtung auf der idyllisch gelegenen Gotzenalm nutzen.

Ankunft: Gotzenalm Wanderung

Rundtour – Ankunft ist am Parkplatz am Königssee.

Fazit: Gotzenalm Wanderung im Berchtesgadener Land

Die “Gotzenalm Wanderung” ist ein mittelschwere Bergwanderung für die man sich einen Tag Zeit nehmen sollte. Die Wanderung stellt kaum Ansprüche an Trittsicherheit, wohl aber an eine solide Kondition. Belohnt wird man mit einer schönen Almhütte mit Ausblicken zum Watzmann und Königssee.

Tipp: Ausichtspunkt Feuerpalven: Einmal hier oben angekommen. sollte man unbedingt weitere 10 Gehminuten auf sich nehmen. Dann erreicht man nämlich den Feuerpalven, einen Aussichtpunkt hoch über dem Königssee, der einen einmaligen Tiefblick zur Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä auf der gegenüberliegenden Seeseite ermöglicht.

Gotzenalm Wanderung: Über die Königsbachalm zur Gotzenalm: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,83 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare