Zauberwald Ramsau oder Mountainbike Berchtesgaden: Die Zauberwald Raumsau Tour

1
Mountainbike Berchtesgaden: Die Almen-Rausch Tour

Mountainbike Berchtesgaden: Die Almen-Rausch Tour

Zauberwald Ramsau: Mountainbike Berchtesgaden: Die Almenrausch Tour

Böser Berg: Mountainbike Tour von Ramsau hinauf zum Hirschbichl

Eine traumhafte Mountainbike Tour Berchtesgaden – die unter anderem durch den Zauberwald Ramsau führt. Wer mag, kann hier die Tour abrunden und den Zauberwald bei Ramsau mit einer Besichtigung und Einkehr beschließen. Was ist der Zauberwald Ramsau?

Zauberwald Ramsau

Dass die Ramsau in Berchtesgaden im Berchtesgadener Land zu den schönsten Flecken in Bayern gehört, wissen Einheimische und die jährlich mehreren hunderttausenden Besucher schon lange. Der “Zauberwald Ramsau” war vielleicht in den vergangenen Jahren noch ein kleiner Geheimtipp – das hat sich spätestens dann geändert, als der Zauberwald um Hintersee und Ramsau vom Bayerischen Umweltministerium ausgezeichnet wurde: Mit dem Gütesiegel “Bayerns schönste Geotope“.

Die Gemeinde Ramsau kontrolliert die Pfade und Wege des Zauberwald Ramsau schon seit Jahren. Immerhin kommen wegen der schönen Landschaft jedes Jahr rund 360.000 Gäste in die Ramsau bei Berchtesgaden und die freuen sich über die sehr schönen Wanderwege in einer einzigartigen Naturlandschaft.

Das hat das bayerische Umweltministerium nun mit dem Gütesiegel anerkannt und damit die Arbeit der Gemeinde Ramsau, die sich um die Pflege und Sicherheit des geologischen Erbes in der Ramsau seit langem eingesetzt hat.

Entstehung des Zauberwald Ramsau

Seinen Ursprung verdanke der Zauberwald Ramsau einem Erdrutsch. Vor rund 3.500 Jahren brachen zwischen Schärtenspitze und Steinberg rund 15 Millionen Kubikmeter Gestein los und stürzten mehr als 1.000 Meter ins Tal hinab, türmten sich dort auf und versperrten die vorhandenen Bachläufe. Durch das aufgestaute Wasser entstand nach und nach die reizvolle Landschaft des Zauberwalde Ramsau am Hintersee bei Ramsau.

Zauberwald Ramsau Mountainbike Tour: Der Charakter

Teilweise böse Rampen und lange Auffahrten, die aber durch das traumhafte Panorama nicht “spürbar” sind.

Zauberwald Ramsu Mountainbike: Die Tourbeschreibung

Wer einen “Almen-Rausch” sucht, der findet ihn auf dieser Tour. Schöner, intensiver geht es in den Bayerischen Alpen wohl nicht. Start ist Ramsau, von dort westlich den Ort verlassen und durch den Zauberwald Ramsau bis zum malerischen Hintersee, mehr oder weniger auf Asphalt. Vom Hintersee beginnt eine recht steile Auffahrt (bis zu 25 Prozent) hinauf zum Hirschbichl. Hier genießt man einen herrlichen Blick auf die Loferer Steinberge bevor man nach einer schönen Abfahrt wieder steil gen Himmel Richtung Kallbrunnalm zieht.

In gemütlicher Abfahrt wieder Richtung Hirschbichl und ausrollen bis Ramsau. Traumtour – Ausprobieren, so böse ist der Berg gar nicht.

Ankunft der Mountainbike Tour Zauberwald Ramsau

Ankunft ist wieder in Ramsau im Berchtesgadener Land.

Fazit: Zauberwald Ramsau Mountainbike Tour

Ob nur der Besuch des Zauberwald Ramsau, mit einer schönen Wanderung ansteht, oder ob man den Besuch mit einer schönen MTB Tour Berchtesgaden abrundet. Die Kombination oder nur der Besuch sind die Reise nach Ramsau wert. Ein einmaliges Biotop mit einer einmaligen Landschaft ist Teil der Mountainbike Runde, die zum Hirschbichl hinauf führt. Einkehrmöglichkeiten gibt es am Rande der Strecke im Zauberwald. Tipp: Unbedingt Fotokamera mit ins Gepäck nehmen – die Landschaft ist atemberaubend.

Zauberwald Ramsau oder Mountainbike Berchtesgaden: Die Zauberwald Raumsau Tour: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,86 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Rucksack Check Mountainbiketour - das sollte eigentlich mit auf die Tour - Mountainbike Jetzt

Kommentare