Mountainbike Dolomiten: Die große Latemar Umrundung

1
Mountainbike Dolomiten: Die Latemar Umrundung

Mountainbike Dolomiten: Die Latemar Umrundung

Mountainbike Dolomiten: Die große Latemar Umrundung

Traumhafte Mountainbike Tour in den Dolomiten: Rund um das Latemar

Der Latemarstock erhebt sich in den westlichen Dolomiten, wo die Gruppe die Grenze zwischen Südtirol im Nordwesten und der Provinz Trient im Südosten bildet. Im Westen des Latemar liegt Obereggen, eine Fraktion der Gemeinde Deutschnofen (Nova Ponente), von der aus die westlichen Hänge des Gebirges durch das Ski Center Latemar für den Skisport erschlossen werden. Nördlich des Gebirges ist der Ort Karersee (Carezza), der zur Gemeinde Welschnofen gehört, die nächstgelegene Siedlung. Sie liegt am Karersee (Lago di Carezza), einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Gebietes, das zum Eggental gehört. Im Nordosten trennt der Karerpass den Latemar von der Rosengartengruppe. Wer eine Tour zum Thema “Mountainbike Dolomiten” sucht, für den hat die Redaktion von Hike+Bike die Große Latemar Umrund mal angetestet .. hier die Impressionen und die Strecke zum Nachfahren. Viel Spaß!

Mountainbike Dolomiten: Die Latemar Umrundung – der Charakter

Lange und anspruchsvolle Mountainbike-Tour rund um das Latemar. Aus Zeitgründen führt die Strecke an manchen Passagen über Asphalt, wer mehr Zeit mitbringt, kann hier auch die Radwege mit ein paar mehr Wellen und Höhenmetern nehmen. Technisch ist die Strecke akzeptabel, am Ende stört das Tourfinish eine Schiebestrecke. Zeit und Kondition mitbringen.

Mountainbike Dolomiten: Die Latemar Umrundung – Tourbeschreibung

Tourstart ist in Canazei. Von dort folgt man der Autostrasse bis Moena, ab hier ist der Radweg Canazei –Moena empfehlenswert. Von Moena geht’s auf Schotterwegen weiter bis zum Karrerpass. Nach kurzer Asphalt-Abfahrt hält man sich links auf einem schönen Schotterweg zum Karrersee (Stop und Fotopause ist ein Muss!)  und weiter nach Obereggen, von wo man wieder auf einer Asphaltstrasse bis zum Reiterjoch pedaliert. Bei der Zischgalm (nette Einkehrmöglichkeit) gehts nun schiebend zum Passo Feudo. Auf sehr steilen Schotterstrassen fährt man nun bis Predazzo hinunter. Vorbei an der Skisprunganlage geht’s dem Radweg entlang zurück nach Moena und Canazei.

Ankunft Mountainbike Dolomiten: Die Latemar Umrundung

Ankunft ist am Startpunkt in Canazei.

Fazit: Mountainbike Dolomiten – die Latemar Umrundung

Das Latemar und der berühmte Rosengarten – wer will da nicht mal mit dem Mountainbike durch dieses Naturschauspiel? Die Tour bietet alles, was eine Traumtour bieten muss – 5 Sterne Deluxe vor allem wegen der einmalig schönen Landschaft. Fotokamera nicht vergessen – es lohnt sich, versprochen!

Mountainbike Dolomiten: Die große Latemar Umrundung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Impressionen 2009: Rosengarten-Tour / Dolomiten « Mountainbike in Bayern

Kommentare