Jochberg Walchensee: Mountainbike in den Bayerischen Voralpen

4
Mountainbike am Walchensee: Auf den Jochberg

Mountainbike am Walchensee: Auf den Jochberg

Jochberg – schöne Mountainbike Tour am Walchensee

Mountainbike Tour Jochberg Walchensee

Die unzähligen Möglichkeiten in den Alpen mit dem Bike unterwegs zu sein lassen einem manchmal verzweifeln, welche Bike Tour denn die richtige sein könnte. Definitiv kann ich zum Hiken oder Biken die Jachenau empfehlen  – sehr ursprünglich, sehr schön am Walchensee gelegen. Radsport in der Gegend zwar auch mit dem Rennrad möglich, aber wer mit dem Mountainbike eine Tour sucht, der kann die relativ kurze aber schön Auffahrt auf den Jochberg als Tour in Betracht ziehen. Die Rundtour kombiniert sogar, je nach dem ob man sich das zutraut oder nicht, einen schönen Trail mit Freeride-Komponente.

Wäre, ja wäre da nicht die Hüttenwirten auf dem Jochberg Walchensee, die irgendwann mal ein verhängnisvolles Erlebnis mit einem Biker gehabt haben muss. Anders lässt sich der Schilderwald und die gelebte Abneigung gegen die Radfahrfraktionen am Berg nicht erklären. Aber im Sommer tut das dem Erlebniswert der Tour keinen Abbruch – entweder ignorieren oder einfach nicht einkehren.

Jochberg Walchensee: Charakter der Mountainbiketour

Mittelschwere MTB Tour in Bayern. Auffahrt ist gleichmäßig steigend und ohne technische Schwierigkeiten in der Abfahrt zu meistern.

Jochberg Walchensee: Die Tourbeschreibung

Startpunkt ist ein Bauernhof am Walchensee (ca. 2 Km von Urfeld der Uferstraße entlang). Leichte Anfahrt durch Mühle - Jachenau – Berg ins sehr schöne Jachenautal. Von dort Aufstieg Richtung Jochberg auf einer Waldautobahn zur Jochbergalm, (1.377 Meter). Im Laufe der Jahre habe ich schon viele Almen und Hütten angesteuert, diese ist definitiv nur für Wanderer zu empfehlen. Rund um die Alm stehen Mountainbike-Verbotsschilder, die knappen und barschen Ausführungen der Almwirtin ließen keinen Zweifel aufkommen, das eine Nichtbeachtung ihres Schilderwaldes in eine kommunikativen Katastrophe enden würde. Das eigentliche Ziel war ein Trial weiter unten (selbstverständlich auch verboten) – wir wurden mit einem “ist auch verboten” verabschiedet bevor wir uns an dem ca. 700 Meter weiter unten gelegenen Trial versuchten. Schöne Tour – wenn man auf eine Einkehr verzichten kann, dann noch schöner.

Ankunft: Jochberg Walchensee Mountainbike Tour

Ankunft ist gleich Startpunkt: Bauernhof am Walchensee.

Fazit: Jochberg Walchensee Mountainbike Tour

Der Walchensee und die Region Jachenau ist ein für Biker wie geschaffen – egal ob mit dem Rennrad oder wie die Tour zum Jochberg, mit dem Mountainbike. Die Tour auf den Jochberg hinauf ist wenig technisch und kann in gut 2 Stunden gefahren werden. Etwas mit Vorsicht zu genießen ist die Hüttenwirtin – aber vielleicht hat sich das ja mittlerweile geändert.

Tipp: Wer am “Wandern Walchensee” einer Mountainbike Tour vorzieht, für den gibt es hier ein paar Tipps zum Thema Wandern Walchensee.

 

Jochberg Walchensee: Mountainbike in den Bayerischen Voralpen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

4 Kommentare

  1. Die gute Wirtin kenn ich auch…hat definitiv einen Haß auf Biker.
    Wie auch immer, aufgrund der super Aussicht und der potenziellen Mega Trails (Kesselberg Trail, Sachenbach Trail sowie Fieberkapellweg) sollte man sich von der weltfremden Wirtin nicht abschrecken lassen.

Kommentare