Radfahren in Bayern: Die München Glonn Runde

0
Radfahren in Bayern: München Glonn Runde

Radfahren in Bayern: München Glonn Runde

Radfahren in Bayern: Die München Glonn Runde

Radtouren rund um München gibt es genug: Hier ist eine schöne Rundtour nach Glonn

Radfahren in Bayern? Eine schöne Radtour führt von München nach Glonn. Wer auf der Suche nach schönen Mountainbike oder Rennradtouren in Bayern ist und den Startpunkt in München hat, für den haben wir die München – Glonn Runde mal getestet.

Wenn man nicht die Zeit findet in den Münchener Hausbergen zu biken oder einfach mal eine schöne Bike Tour in der Umgebung von München machen möchte, dann gibt es jede Menge Touren, die sich hier quasi aufdrängen. Eine schöne Runde mit dem Bike ist die München Glonn Runde, die man mit dem Mountainbike oder Rennrad fahren kann – beides ist möglich. Eine schöne Alternative sind Touren um die Fünf Seen Nahe München, hier mal die eine Strecke von Bad Tölz bis zum Starnberger See.

Radfahren in Bayern: Charakter der Tour

Diese Strecke führt von München in den Südosten von München. Kaum nennenswerte Steigungen, dafür ist aber Zeit und etwas Ausdauer mitzubringen.

Radfahren in Bayern: Die Tourbeschreibung

Schöne Trainingstour für Mountainbiker und Race Biker im Münchener Südosten. Die Strecke startet in Haidhausen, führt über Hohenbrunn an Aying vorbei, schneidet Glonn und führt über Baiern und Moosach zurück nach München. Führt zu 90 Prozent über Asphalt, teils auf Bundesstraßen – also eher nichts für Genießer, sondern nur für trainingseifrige Biker, die die Strecke als Saisonvorbereitung nutzen möchten oder einfach in dieser Gegend eine schöne Ausfahrt suchen.

Ankunft: Radfahren in Bayern – die München Glonn Runde

Rundtour: München ist Ankunftspunkt.

Fazit: Radfahren in Bayern

Die Radtour mit Start- und Zielpunkt in München ist eine schöne Trainingsrunde, wenn man keine Zeit oder Gelegenheit hat, die Münchener Hausberge oder Voralpen anzusteuern.

Tipp: Wer in der Gegend um Glonn unterwegs ist, für den haben wir einen Tipp für eine Jause oder Getränk nach der Radtour: Das „Gut Sonnenhausen“ liegt wenige Kilometer von Glonn entfernt etwas versteckt im Wald, ist aber ein historisches Gestüt, das für Getränk im Freien eine schöne Kulisse bietet. Das Gut Sonnenhausen liegt circa 35 Kilometer südöstlich von München im Bayerischen Voralpenland. Im hauseigenem Biogarten wachsen obst, Gemüse, Kräuter und Blumen und der Garten ist die Grundlage für die Bio Küche, die man auf Gut Sonnenhausen in einer schönen Atmosphäre genießen kann. Bekannt ist das Gut Sonnhausen auch zum Thema „Gut Sonnhausen Hochzeit“, feiern und schlafen im historischem Gestüt. Ein Besuch lohnt sich.  

 

 

Radfahren in Bayern: Die München Glonn Runde: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Weitersagen:

Kommentare