MTB Tour Tegernsee: Von Bad Wiessee hinauf zum Fockenstein

Biken in Bayern: Von Bad Wiessee hinauf zum Fockenstein

MTB Tour Tegernsee: Zum Fockenstein

Bad Wiessee hinauf zur Aueralm und zum Fockenstein – Tegernsee-Klassiker

Der Fockenstein am Tegernsee ist ein 1.564 Meter hoher Berg in den Bayerischen Voralpen westlich des Tegernsees im Mangfallgebirge. Vom Gipfel geniesst man einen Ausblick in das gesamte Mangfallgebirge. Der Gipfel ist als einfache Bergwanderung von Bad Wiessee über die bewirtschaftete auf 1.270 Meter Höhe gelegene Aueralm oder durch das Söllbachtal und den Stinkergraben zum Hirschtalsattel, von Lenggries über den Geierstein oder über das Hirschbachtal ebenfalls zum Hirschtalsattel erreichbar.

Der Fockenstein wird auch häufig im Winter bestiegen. Während der Weg bis zur Aueralm meist problemlos zu bewältigen ist, sind die steilen Gipfelhänge genau hinsichtlich ihrer Lawinengefahr zu beurteilen. Der Maximiliansweg von Füssen zum Königssee führt ebenfalls über den Fockenstein.

MTB Tour Tegernsee: Charakter der Tour

Die Auffahrt zur Aueralm ist mit dem Bike gut zu bewältigen, lediglich im unteren Teil ein paar steilere Rampen die aber teilweise mit Beton zugedeckt sind und somit fahrbarer sind. Steigung beträgt im Schnitt 15 Prozent.

MTB Tour Tegernsee: Die Tourbeschreibung

Startpunkt einer der schönsten MTB Touren Tegernsee ist der Parkplatz am Fuße der Auffahrt zu Aueralm. Nach kurzem Asphalt-Teilstück beginnt nach rechts abbiegend die Auffahrt zu Aueralm. Bis auf die erste Passage steigt die Tour circa 500 Meter relativ gleichmäßig an, ein paar ruppigere Rampen inklusive. Die Aueralm links liegend lassend fährt man weiter Richtung Fockensteinhütte, die wir aufgrund eines Schneefeldes nicht ganz erreichen konnte. Schöne Frühjahrstour – an Wochenenden extrem voll!

Ankunft: MTB Tour Tegernsee zum Fockenstein

Der Startpunkt ist der Zielpunkt: Parkplatz am Fuße der Aueralm.

Fazit: MTB Tour Tegernsee – zum Fockenstein

Die Tour ist eine der schönsten MTB Touren Tegernsee und führt zu einem der beliebtesten Gipfel in den Münchener Hausbergen, dem Fockenstein am Tegernsee. Wer zeitlich flexibel ist, sollte die MTB Tour unter der Woche angehen, leider ist gerade die Passage zur Aueralm an den Wochenenden oft überfüllt.

Tipp: Die Einkehr zur Aueralm mit der Aussicht über die gesamte Region sollte mit eingeplant werden. Die Terrasse, die wunderschön in der Sonne der bayerischen Alpen gelegen ist, ist eine der schönsten in den bayerischen Voralpen.

MTB Tour Tegernsee: Von Bad Wiessee hinauf zum Fockenstein: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Autor/in:

Felix ist bei Hike+Bike für die Bereiche Mountainbike und Rennrad sowie Klettersteige, Bergwandern und Bergsteigen zuständig. Daneben berichtet er von den Hochtouren in den Alpen und testet Outdoor-Equipment, Mountainbikes und Zubehör.

<< vorheriger Artikel nächster Artikel >>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mediadaten
Impressum

Hike+Bike Bergsport
Postfach 44 02 29
80751 München
info@hikeandbike.de